Wallraf zeigt mutige Arbeiten von Peter Josef Paffenholz

Köln | In einer Sonderausstellung im Kölner Wallraf-Museum sind die Arbeiten von gleich drei Künstlern im grafischen Kabinett zu sehen. Im Mittelpunkt steht das Traktat des italienischen Renaissancekünstlers Benvenuto Cellini als Anleitung zum „Anatomischen Zeichen“. Dieses wurde 1803 von dessen Bewunderer Johann Wolfgang von Goethe...

Gregor Zootzky zeigt Müll als Spagat der Gesellschaft

Köln | ots | Jeder Mensch produziert ihn, jeden Tag: Müll. Er ist uns nah, doch wir schieben ihn gern außer Sichtweite. Müll ist ein Spiegel der Gesellschaft. Für den international tätigen Künstler und Filmemacher Gregor Zootzky ist das zentrale Thema seiner Arbeit der...

Kölner Ausstellung zeigt Alltag in der NS-Diktatur

Köln | Mit 19 Jahren bekommt Theo Beckers 1933 seine erste kompakte Kleinbildkamera zu Weihnachten geschenkt. Der junge Kölner entwickelt sich schnell zu einem begeisterten Amateurfotografen. 80.000 Fotos hat er bis zu seinem Tod 2003 geschossen. Interessant sind vor allem die der ersten Jahre...

Südstadt: Rätselhafter Betonklotz steht nicht mehr vor St. Paul

Köln | Der skurril anmutende "Betonklotz der Südstadt" ist endlich entfernt. Wir hatten berichtet: Ein kurios erscheinendes Gebilde auf der kleinen Grünfläche vor St. Paul in der Kölner Südstadt (nahe Haltestelle Ulrepforte) sorgte seit Anfang März für ungläubige Blicke im Veedel. Der offensichtlich als Kunstwerk gedachte...

Kölner Musikgeschichte: Chargesheimer fotografiert Jazz

Köln | Unter seinem Künstlernamen Chargesheimer wurde der Kölner Fotograf Karl-Heinz Hargesheimer weit über die Kölner Stadtgrenzen hinaus bekannt. Eine Ausstellung des Rheinischen Bildarchivs unter dem Titel „Chargesheimer fotografiert Jazz“ zeigt den Blick auf ein spannendes Kapitel Kölner Musikgeschichte. Zu einer gewissen Berühmtheit schafften es...

Wallraf: Förderverein erwirbt „Der Sturz des Phaeton“ von Frans Francken d. J.

Köln | Es ist eine hochdramatische Szene, die sich auf diesem kleinformatigen Gemälde abspielt, das sich derzeit noch in der Restauratorenwerkstatt des Wallraf-Richartz-Museums befindet. Es erzählt die Geschichte von Phaeton, dem Sohn des Sonnengottes Apoll. Dieser glaubt, den Sonnenwagen seines Vaters lenken zu können....

Auf den Spuren von „Ruach“: Christuskirche wird zum Raum für besondere Kunst

Köln | In der hebräischen Bibel steht der Begriff „Ruach“ für den fließenden Atem der Menschen, den wehenden Wind in der Natur und für den alles durchströmenden Geist Gottes. „Ruach – Atem.Wind.Geist“ ist der Titel für eine Ausstellungsreihe in fünf Kirchen, die rund um...

Eyecatcher in der City: Kölscher Warhol eröffnet Kunst-Ausstellung

Köln | Er hat ein schillerndes Leben vorzuweisen. Hans-Jürgen Kuhl gilt bis heute als "kölscher Andy Warhol", er machte als Fälscher von Dollar-Noten weltweit Schlagzeilen, ging ins Gefängnis und ist mit 81 Jahren noch immer eine polarisierende Figur der Kölner Kunstszene. Ab Donnerstag (5.5.) kommt es...

Fab Four: Jürgen Becker, Wilfried Schmickler und Co. mit toller Aktion für den guten Zweck

Köln | Eine schöne Geste zum Kneipen-Jubiläum! Die Macher der Südstadt-Institution "Filos" feiern dieser Tage 40-jährigen Öffnungstag im Veedel und haben sich eine besondere Kunstaktion ausgedacht, um uneigennützig dem benachbarten Vringstreff helfen zu können! Konkret geht es um den Verkauf von Drucken für 25 Euro mit...

Bananensprayer mit Kunstprotest gegen Krieg in der Ukraine

Köln | Der Kölner Künstler Thomas Baumgärtel plant für den kommenden Sonntag eine Kunstaktion in der Aachener Straße. Sein Motiv "Put in Prison" wird in Form eines riesigen Banners an einem Kölner Hochhaus angebracht. Baumgärtel, bekannt als Bananensprayer, engagiert sich aber nicht nur künstlerisch, sondern...