Musik schallt über die Sportanlage Nordpark, ein roter Wagen der Kreissparkasse ist vor Ort und die Vereinsmitglieder haben für Getränke und Essen gesorgt. Die Kinder sind alle auf dem Platz, trainieren oder knallen Bälle ins Tor. Alle sind hochmotiviert und lassen sich von den FC Profis das ein oder andere Ballkunststück vorführen. Schließlich dürfen die jungen Spieler der D-Jugend auch um den 100pro-Cup der Kreissparkasse mitspielen. 40 D-Jugendmannschaften spielen in der Vorrunde mit und am Ende dürfen die Finalisten im Rheinenergiestadion vor dem Spiel FC gegen die Bayern aus München den Sieger ermitteln. Die Vorrunde wird am kommenden Wochenende in Lohmar und Sindorf ausgetragen.

Aber nicht nur die Jungs machen mit sondern auch 20 D-Junioren Mädchenmannschaften. Beim Mülheim Nord war man mit dem Training zum ersten Mal. Denn hier befindet sich eine von zwei Filialen die die Kreissparkasse überhaupt in Köln unterhält, denn sonst ist man in der Region engagiert. Acht Jungen-Teams und vier Mädchen-Teams kommen in den Genuss des Trainings. Und gewinnen konnte man auch noch etwas: Fünf mal zwei Eintrittskarten für die Bundesligabegegnung 1. FC Köln gegen den VFB Stuttgart.

Mehr Infos: www.ksk-koeln.de

[ag]

Werbung