Das Foto zeigt das Gebäude des WDR

Köln | agr | In der Zeit vom 23. Januar, 22 Uhr bis zum 27. Januar, 4 Uhr, gibt es Verkehrseinschränkungen rund um das WDR Archivhaus. Grund ist die Erneuerung der Kühltürme auf dem Dach des Gebäudes, die den Einsatz eines Autokrans erfordert.

Ab Dienstagabend 22 Uhr werden planmäßig erste Baumaßnahmen in die Wege geleitet, um Stahlbauteile für die Kühltürme des WDR Archivhaus anzuliefern. Dadurch kommt es zeitlich begrenzt bis zum 27. Januar zu kleinen Auswirkungen in diesem Verkehrsbereich.

Die notwendigen Anlieferungen von Stahlbauteilen für die Kühltürme findet tagsüber statt. Hierfür muss die Abbiege-Fahrspur Tunisstraße in Richtung Norden im Zeitraum 24. bis 26. Januar verkürzt werden. Außerdem kommt es zu zwei Sperrungen:

Eine Sperrung „An der Rechtschule 4“ in der gesamten Zeit sowie einer Sperrung der Zufahrt „Mariengartengasse“ in den beiden Zeiträumen 23. Januar, 22 Uhr, bis 24. Januar, 4 Uhr, und 26. Januar, 22 Uhr, bis 27. Januar, 4 Uhr. Entsprechende Umleitungen werden ausgewiesen.