Sport Fußball

steffijones_DFB_1252012b

Steffi Jones ist nicht länger Trainerin der deutschen Frauen-Fußball-Nationalmannschaft.  Bild: DFB

DFB entlässt Bundestrainerin Steffi Jones

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat Frauen-Bundestrainerin Steffi Jones mit sofortiger Wirkung von ihren Aufgaben entbunden.

Frankfurt/Main | Zu dieser Entscheidung sei das Präsidium im Rahmen seiner heutigen Telefonkonferenz gekommen, teilte der DFB am Dienstag mit. Damit folge man der Empfehlung des Direktors Nationalmannschaften, Oliver Bierhoff, sowie des Sportlichen Leiters Joti Chatzialexiou.

Für die beiden bevorstehenden Spiele im April gegen Tschechien und in Slowenien soll Horst Hrubesch die Mannschaft interimsweise übernehmen. Er würde sich freuen, wenn Jones "in anderer Funktion dem DFB und dem Frauenfußball erhalten bleibt", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel. Bierhoff sagte, dass der Entscheidung "eine intensive Analyse der vergangenen Monate vorausgegangen" sei.

Unter Jones` Leitung war das deutsche Team bei der EM im vergangenen Jahr bereits im Viertelfinale ausgeschieden. Zuletzt hatte das Team in der WM-Qualifikation sein Heimspiel gegen Island verloren.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Sotschi | Bei der Fußball-WM in Russland fällt Mats Hummels im Spiel gegen Schweden aus. Das sagte Bundestrainer Jogi Löw am Freitag in Sotschi. Hummels habe sich beim Training den Halswirbel verrenkt und könne vorerst nicht in Kopfballduelle gehen.

Sinsheim | Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann verlässt seinen Verein und wechselt laut eines Berichts der "Bild" zu RB Leipzig.

Köln | Das als Top gesetzte Team von Argentinien strauchelt, Frankreich erringt einen Pflichtsieg und Dänemark und Australien trennen sich unentschieden.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS