In Köln-Fühlingen wird es am kommenden Wochenende etwas lauter, wenn auf den Bahnen der Regattastrecke die Drachenboote ihre Trommeln erklingen lassen. Erneut bittet Veranstalter Jochen Menzel zu drei spannenden Renntagen an den See im Norden der Domstadt. Dabei steht der Freitag ganz im Zeichen des integrativen Sports: An diesem Tag teilen sich die Paddler mit und ohne Behinderung die 20 Plätze im Boot. Mit Hilfe der GWK, die selbst ein Team stellen und auch den Stegdienst beim An- und Ablegen verrichten, findet dieser Teil der Veranstaltung zum zweiten Mal statt. In der Hoffnung darauf, die Sonderwertung für das lustigste Team zu gewinnen, werden sicherlich wieder zahlreiche bunte Teams zu bestaunen sein. Im vergangenen Jahr kamen die Sportler etwa als Gartenzwerge oder Wasserbüffel zum Rennen. Insgesamt 80 Teams erwarten die Veranstalter an diesem Wochenende – seit Gründung des Festivals vor drei Jahren immerhin eine Verfierfachung der Teilnehmerzahl.

Drachenboot-Festival 2011
27. bis 29. Mai
Fühlinger See
Die Rennen beginnen jeweils ab 9.30 Uhr
Finale ist jeweils um 15.30 Uhr (Freitag um 14.45 Uhr)

[cs; Foto: Kölner Drachenboot-Festival]

Werbung