Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_05022015f

GdP beklagt Schädlinge und Mäuse in Polizeigebäuden in NRW - Köln nicht betroffen

Düsseldorf | Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht die Gesundheit der Beamten in NRW durch marode Polizeigebäude gefährdet. "Die Arbeitsbedingungen sind teilweise unhaltbar und gesundheitsgefährdend", sagte GdP-Landeschef Arnold Plickert der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Eine Mängelliste der GdP, über welche die Zeitung berichtet, zählt landesweit 18 Liegenschaften mit besonders drängenden Problemen auf. Auf Nachfrage dieser Internetzeitung bei der GdP stellte diese fest, dass Kölner Dienstgebäude nicht auf der Liste stünden und betroffen seien.

Stellenweise müssen sich der Liste zufolge 25 Polizisten eine mobile Dusche teilen. Die Liste beklagt Schimmel und Schädlingsbefall, starke Geruchsbelästigungen sowie Mäuse. Das NRW-Innenministerium räumt den Sanierungsstau ein.

Ein Sprecher sagte: "Innenminister Herbert Reul hat diese strukturelle Unterfinanzierung der Polizei-Immobilien durch die Vorgängerregierung in Höhe von etwa 700 Millionen Euro nach seiner Amtsübernahme selbst aufgedeckt." Innenminister Reul hatte das Thema im Innenausschuss des Landtages bereits angeschnitten und steht in Kontakt mit NRW-Finanzminister Lienenkämper. Klar sei auch, so das Innenministerin in Düsseldorf, dass ein jahrelanger Sanierungsstau nicht in wenigen Monaten beseitigt werden könne.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_572013b

Köln | Polizei und Feuerwehr Köln melden einen schweren Verkehrsunfall vom heutigen Vormittag gegen 8:45 Uhr auf der Amsterdamer Straße. Ein Mann starb nachdem der mit seinem Kleinwagen mit einem Brückenpfeiler einer Eisenbahnbrücke kollidierte. Der Wagen fing sofort Feuer, so Zeugen. Die Polizei stellt fest, dass die Unfallursache „völlig unklar“ sei. Zudem ist der Tote noch nicht identifiziert.

polizei2009

Köln | Heute gegen 3:40 Uhr hat ein betrunkener 65-jähriger Autofahrer sieben PKW, ein Fahrrad und eine Baumeinfassung bei seiner Fahrt durch Lütticher, Brabanter und Maastrichter Straße beschädigt. Die Trunkenheitsfahrt endete an einer Hauswand in der Maastrichter Straße.

D_Polizei_20150902

Köln | Am Sonntagnachmittag verunglückte ein 37-jähriger Motorradfahrer auf der Hauptstraße in Köln-Porz tödlich.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN