Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_05022015f

Leverkusen-Schlebusch: Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

Köln | Bei dem Zusammenstoß mit einem 88-jährigen Mercedes ist ein 64-jähriger Autofahrer in Leverkusen-Schlebusch, nach dem sich sein Fahrzeug überschlug, schwer verletzt worden. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln ist vor Ort. Der Kreuzungsbereich ist derzeit gesperrt.

Gegen 12:30 Uhr fuhr der 88-Jährige in Begleitung seiner 79-jährigen Frau auf der Oulustraße in Richtung Steinbüchel. An der Kreuzung Herbert-Wehner-Straße hielt der Fahrer zunächst an der roten Ampel an. Er soll seine Fahrt jedoch trotz Rotlicht fortgesetzt haben, so die Kölner Polizei. Dabei stieß mit dem Renault des 64-Jährigen zusammen. Der Renault-Fahrer war auf der Herbert-Wehner-Straße in Richtung Wiesdorf unterwegs. Bei dem Zusammenstoß der Autos geriet der Cenic ins Schleudern und überschlug sich, so die Kölner Beamten.

Rettungskräfte brachten den schwerverletzten Fahrer in ein Krankenhaus. Die Insassen des Mercedes erlitten einen Schock. Zurzeit ist der Kreuzungsbereich für die Dauer der Unfallaufnahme durch das Verkehrsunfallaufnahmeteam gesperrt.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

18072018_Lebensmittel_ungekuehlt_PolizeiKoeln

Köln | Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle haben Beamte am vergangenen Dienstagvormittag im Stadtteil Chorweiler einen Transporter mit angeblichem Frischfleisch aufgebracht. Dabei stellten sie rund 80 Kilogramm sicher.

18072018_ManipulationFahrzeugtechnik

Köln | Beamte der Kölner Autobahnpolizei haben zu Wochenbeginn einen Sattelzug mit italienischer Zulassung angehalten. Dabei stellten sie unter anderem ein Gerät sicher, dass sich zur Manipulation von Fahrtenschreibern eignet.

Köln | Am vergangenen Dienstagnachmittag haben sich in den rechtsrheinischen Stadtteilen Kalk und Merheim innerhalb von rund zwei Stunden zwei Raubüberfälle ereignet. Die Polizei vermutet nun, dass beide Taten von dem gleichen Mann begangen wurden. Nach ihm wird nun gesucht.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS