Köln Nachrichten Köln Blaulicht

pol_572013d

Taxifahrer beobachtet Taschendiebstahl und nimmt Verfolgung auf

Köln | Am gestrigen Mittag hat ein 45-jähriger Taxifahrer einen Diebstahl am Flughafen Köln/Bonn beobachtet. Entschlossen nahm er die Verfolgung auf und informierte umgehend die Polizei.

Kurz nach 14 soll eine 57-jährige Touristin im Terminal 2 auf ihren Flug gewartet haben. Ein augenscheinlich älterer Mann soll einen Schlüssel vor ihren Füßen fallen gelassen haben, erklärt der Taxifahrer später den Beamten. Als die Touristin diesen aufhob, soll ein Mittäter die Handtasche der Frau entwendet haben, die sich im Gepäckwagen befand. Anschließend stieg das Trio in einen Pkw und fuhr davon.

Doch ein Taxifahrer beobachtete die Tat und nahm die Verfolgung auf. Gleichzeitig soll er die Polizei alarmierte haben, die wenig später das Fahrzeug im Kölner Stadtteil Mülheim stellten. Die Tatverdächtige wurden festgenommen. Bei der Durchsuchung des Pkw fanden die Polizisten die zuvor gestohlene Handtasche samt Inhalt, die sie später der überglücklichen Touristin wieder aushändigten.

Das Trio sei bereits einschlägig in Erscheinung getreten und soll heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

unfall_20062018

Köln | Bei einem Unfall auf dem Kölner Maarweg wurde heute gegen 7:15 Uhr ein 19-jähriger Kölner leicht verletzt. Sein Kleinwagen überschlug sich, rutschte mehrere Meter über den Asphalt und kam auf dem Dach liegend zum Stehen. Es kam zu lokalen Straßensperrungen.

19062018_Polizeieinsatz_Rechtsschule

Köln | Am heutigen Dienstagmittag kam es in der Kölner Innenstadt zu einer dramatischen Beziehungstat. Dabei wurden sowohl eine 40-jährige Frau wie auch ihr 50-jähriger Ehemann schwer verletzt. Beide werden derzeit in Krankenhäusern behandelt.

schuhe_bpol_19062018

Köln | Ein 23-jähriger Mann entwendete in einem Schuhgeschäft im Kölner Hauptbahnhof sechs paar Damen- und drei Paar Herrenschuhe.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS