Köln Nachrichten Köln Nachrichten

panorama2

Freiburg hat die sauberste Luft – Köln landet im Mittelfeld

Köln | Wer unbesorgt durchatmen will, zieht am besten nach Freiburg. In keiner anderen deutschen Großstadt gibt es weniger Tage mit zu viel Feinstaub in der Luft. In Köln wurden an 19 Tagen die Grenzwerte überschritten. Damit landete die Domstadt im Mittelfeld der deutschen Städte.

Für das Ranking hat das Männer-Lifestylemagazin "Men's Health" (Ausgabe 8/2012, EVT 11.07.12) Daten des Umweltbundesamtes ausgewertet. Danach wird in Freiburg nur an sieben Tagen im Jahr der Tagesgrenzwert an Feinstaub überschritten. Dicke Luft herrscht dagegen im Ruhrpott: Gleich fünf Städte aus dem Ruhrgebiet belegen die letzten Plätze, wobei Essen mit 44 Tagen Grenzwertüberschreitung das Schlusslicht bildet. "Der Feinstaub kommt auch aus den angrenzenden Gebieten wie Belgien oder dem östlichen Ruhrgebiet. Das verstärkt die Luftverschmutzung", erklärt Dr. Thomas Kuhlbusch von Institut für Energie- und Umwelttechnik Duisburg die hohe Belastung.

In Freiburg sei die Luft nicht nur sauberer, sondern auch gesünder: "Untersuchungen zeigen, dass Menschen in Gebieten mit einer niedrigen Feinstaub-Belastung eine höhere Lebenserwartung haben", sagt Kuhlbusch. Dass München mit der zweitsaubersten Luft deutlich besser abschneidet als Hamburg und Berlin, hat laut Experte Kuhlbusch auch mit dem Klima zu tun: "Durch die meteorologische Lage kommt es zu einer schnelleren Durchmischung der Emissionen." Köln landete mit 19 Tagen, an denen der Tagesgrenzwert überschritten wurde, nur auf Platz 19. In dem Ranking wurde die Zahl als Kriterium gewählt, an denen der Tagesgrenzwert von  mehr als 50 Mikrogramm Feinstaub pro Kubikmeter gemessen überschritten wurde. Der Grenzwert einer Station darf an maximal 35 Tagen im Jahr überschritten werden, bei höherer Anzahl werden Luft-Reinhaltemaßnahmen vollzogen. Die Daten stammen vom Umweltbundesamt. Die Städte Nürnberg, Duisburg, Bochum, Oberhausen, Hagen, Hamm, Herne und Oldenburg haben keine Hintergrund- Messstationen, es liegen somit keine Angaben vor.

Ranking der deutschen Städte

   1. Freiburg (Breisgau) 7 Tage
   2. München 10 Tage
       Wiesbaden 10 Tage
   4. Bremen 11 Tage
       Leverkusen 11 Tage
       Stuttgart 11 Tage
   7. Aachen 13 Tage
       Osnabrück 13 Tage
       Solingen 13 Tage
   10. Hannover 14 Tage
        Karlsruhe 14 Tage
   12. Frankfurt (Main) 15 Tage
        Münster (Westfalen) 15 Tage
   14. Augsburg 16 Tage
        Braunschweig 16 Tage
        Saarbrücken 16 Tage
   17. Lübeck 17 Tage
   18. Bielefeld 18 Tage
   19. Bonn 19 Tage
        Köln 19 Tage
   21. Erfurt 20 Tage
   22. Kiel 21 Tage
   23. Kassel 22 Tage
        Ludwigshafen (Rhein) 22 Tage
        Mönchengladbach 22 Tage
        Rostock 22 Tage
        Wuppertal 22 Tage
   28. Chemnitz 23 Tage
        Halle (Saale) 23 Tage
   28. Mainz 23 Tage
   31. Düsseldorf 24 Tage
         Leipzig 24 Tage
   33. Hamburg 25 Tage
   34. Magdeburg 26 Tage
   35. Mannheim 27 Tage
   36. Dresden 29 Tage
   37. Berlin 31 Tage
   38. Dortmund 32 Tage
   39. Krefeld 33 Tage
   40. Mülheim (Ruhr) 35 Tage
   41. Gelsenkirchen 36 Tage
   42. Essen 44 Tage

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | auf dem Gelände der Klinik des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) hat der Kampfmittelräumdienst heute in den Morgenstunden nach einem Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gesucht. Er fand allerdings nur Teile der Bombe. Damit ist die Evakuierung der Anwohnerinnen und Anwohner abgeblasen.

meschenich_24012020

Köln | Tausende von Fahrzeugen, PKW, Sprinter und schwere LKW fahren täglich durch den Ortskern von Köln-Meschenich und teilen den Ort in zwei Hälften. Für die Menschen in Meschenich eine immense Belastung. Damit soll 2023 Schluss sein, wenn die 3,3 Kilometer lange Ortsumgehung fertig sein wird. Heute war Spatenstich.

st_severin_step_24012020

Das neue Jahrbuch des Fördervereins Romanische Kirchen bietet eine spannende Bestandsaufnahme der Basilika in der Südstadt.

Köln | „Die Sanierung von St. Severin hat viel Zeit, Arbeit und Geld gekostet. Aber es hat sich gelohnt. Immer wieder haben wir hier Besucher, die tief beeindruckt sind. Das gilt vor allem dann, wenn die Sonne scheint und ihr Licht mit dem Innenraum spielt. Im vergangenen Jahr haben wir insgesamt 39.000 Besucher jenseits der Gottesdienste gehabt. Ich habe hier das Gefühl, an dem Ort angekommen zu sein, wo ich immer hin wollte“, sagt Johannes Quirl, der seit 27 Jahren der Pfarrer von St. Severin im Herzen der Kölner Südstadt ist.

karnevals

Der Kölner Karneval plaudert am Roten Fass von report-K.de, Kölns Internetzeitung über die Session 2020.

In der kommenden Woche vom 28.-30. Januar zu Gast am Roten Fass:
Fidele Kaufleute Köln
Amazonen Corps Frechen
Unger Uns
Porzer Rhingdröppche
Prinzessin Laura-Marie
Dorfgemeinschaft Widdersdorf
Große KG Greesberger
Schokolädcher
Schmuckstückchen 2008
Römergarde Weiden
Die Jungen Trompeter
Tanzpaar Große Knapsacker
Annegret vom Wochenmarkt
Jupp Menth

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

SONDER-VERÖFFENTLICHUNG

--- --- ---
Anzeige

Jeck_digital_report_K_2020-1

Bestellen Sie kostenlos die "jeck + digital"-Broschüre von report-K:
marketing[at]report-K.de