Köln Nachrichten Köln Nachrichten

pol_karneval2011

Polizeieinsatz bei Karnevalszumzug

NRW-FDP will Sicherheitsauflagen für Feste und Umzüge entschlacken

Düsseldorf | Der neue Fraktionsvorsitzende der FDP im nordrhein-westfälischen Landtag, Christof Rasche, hat eine Lockerung der strengen Sicherheitsauflagen für Feste und Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen gefordert.

"Ich sehe die Gefahr, dass wir vielen Ehrenamtlichen mit immer komplexeren Sicherheitsanforderungen und Genehmigungsauflagen die Freude am Ausrichten von Festen, Konzerten und Umzügen nehmen", sagte Rasche der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Montagsausgabe). Finanziell und organisatorisch seien die Genehmigungsanforderungen vielerorts von den Ehrenamtlichen nicht mehr zu stemmen.

Es sei zwar richtig gewesen, nach den Erfahrungen der Loveparade-Katastrophe 2010 und vor dem Hintergrund der allgegenwärtigen Anschlagsgefahr Veranstaltungen bestmöglich schützen zu wollen. "Das darf aber nicht dazu führen, dass ehrenamtlich nichts mehr stattfinden kann", so Rasche. Hohe Kosten, fehlende Ordnungskräfte oder langwierige Genehmigungsverfahren haben landesweit dazu geführt, dass sich Vereine und Ehrenamtliche aus der Organisation von kleineren Brauchtumsfesten oder Umzügen zurückgezogen haben.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln | Die NRW-Landesregierung will in der zweiten Jahreshälfte vier zusätzliche Sonntagsöffnungen von Geschäften gestatten. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi kritisiert diesen Vorstoß der Landesregierung.

Köln | Die Reiterstatue an der Hohenzollernbrücke, die Kaiser Wilheilm II zeigt war mit Farbe beschmiert worden. Die Stadt Köln ließ das Denkmal wieder reinigen. Das Denkmal ist jetzt mit enem Graffitischutz versehen worden.

Köln | aktualisiert | Heute morgen um 8:20 Uhr hat die Kölner Polizei die Haltestelle "Hansaring" der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) für rund zwei Stunden gesperrt. Grund ist der Verdacht auf eine ätzende Flüssigkeit, die dort an der Wand einer Rolltreppe aufgebracht worden war.

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >