Kultur Bühne

eiskoenigin_23_10_17

Die Eiskönigin – Großes Casting für die Rolle der „kleinen Anna“

Köln | Ab Januar 2018 ist es endlich wieder so soweit, denn bereits zum zweiten Mal erobert mit Disney in Concert: Die Eiskönigin – Völlig unverfroren einer der erfolgreichsten Animationsfilme aller Zeiten die schönsten Konzertsäle Deutschlands – so auch am 2. April 2018 erneut die Kölner Philharmonie. Dieses spektakuläre Konzerterlebnis kann für einige kleine Fans des Disney Filmhits zu einem einmaligen und unvergesslichen Erlebnis werden, denn Disney ruft wieder in Kooperation mit Galeria Kaufhof am Samstag, den 16. Dezember von 10 bis 18 Uhr zum großen Gesangs-Casting in Köln auf.

Großes Casting: kleine Gesangs-Talente für die Rolle der „kleinen Anna“

Gesucht werden junge und talentierte Nachwuchs-Sängerinnen für die Rolle der „kleinen Anna“ im Alter von 6 bis 12 Jahren, die bei Disney in Concert: Die Eiskönigin – Völlig unverfroren an Ostermontag, 2. April 2018 um 15 und 19 Uhr live in der Kölner Philharmonie performen dürfen. Eine Jury wird am Samstag, den 16. Dezember in der Galeria KaufhofFiliale auf der Hohe Straße 41-53 in der Kölner Innenstadt bis zu drei Mädchen auswählen, die den bekannten Song „Willst du einen Schneemann bauen?“ auf der Bühne der Kölner Philharmonie vortragen werden.

Die Teilnahme am Casting ist nur garantiert, wenn einer der Erziehungsberechtigten die Kandidatin vorab online unter disney.de/casting registriert hat. Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wählt Disney 80 Kandidatinnen pro Casting-Standort aus, die beim Casting vorsingen dürfen. Auf der Webseite finden Sie weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen.

Die Eiskönigin – völlig unverfroren

Der Vorverkauf läuft.

Ostermontag, 2. April 2018 – 15:00 und 19:00 Uhr Köln, Philharmonie
Deutsches Filmorchester Babelsberg
Dirigent: Christian Schumann
Preise: ab 50,50 Euro, zzgl. Gebühren der Vorverkaufsstelle
Vorverkauf: bei BB Promotion und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

che-malambo-03-credit-diane-smithers

Köln | Wenn der Kölner Asphalt in den Sommertagen glüht bietet die wohltemperierte Philharmonie  heiße Rhythmen aus Kuba, temporeichen Tanz aus Argentinien, den Club der 27, also Jimi Hendrix, Kurt Cobain und Amy Winehouse und die grandiosen Trommler aus Japan auf die Bühne. Das 31. Kölner Sommerfestival verspricht nicht nur, sondern wird sicherlich einer der kulturellen Höhepunkte vom 17. Juli bis 19. August.
--- --- ---
Der Trailer des Veranstalters BB Promotion zum Kölner Sommerfestival

20042018_BBPromotion_Beneke

Dr. Mark Beneke, bekannt als Dr. Made, ist auch Vorsitzender der deutschen Sektion der transsilvanischen Dracula-Gesellschaft. In dieser Eigenschaft erhielt er heute Besuch aus Königsberg. Ein Professor und ein Student schauten sich in seinem Arbeitszimmer in der Kölner Südstadt um und holten sich Tipps.

20042018_GehtesEuchgut_FWT_MayerOriginals

Köln | „German Angst“ – der Begriff hat es in den internationalen Wortschatz geschafft. Er steht für ein – angeblich – grundlegendes Lebensgefühl der Deutschen, eben die Angst. Doch wovor haben sie tatsächlich Angst – und wie kann man ihr begegnen? Dieser Frage geht das gründlich recherierte und unterhaltsam inszenierte Stück „Geht es euch gut?“ im Freien Werkstatt Theater nach.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN