Kultur Bühne

14092018_SabineHahn_MeyerOriginals

Kein Geheimnis mehr: Sabine Hahn erhält für ihre „integrative Theaterarbeit“ den Kölner Ehrentheaterpreis 2018. Foto: MeyerOriginals

Kölner Ehrentheaterpreis 2018 an Sabine Hahn

Köln | In Hollwood-Manier „And the winner is...“ werden jährlich die Kölner Theaterpreise verliehen. Schon im Vorfeld schmücken sich Theater und Produktionen mit ihren Nominierungen – der Gewinner aber wird erst am Abend bekannt gegeben. Anders beim Ehrentheaterpreis: Hier steht der Sieger schon vorher fest. In diesem Jahr ist es Sabine Hahn.

Seit 2007 übt Sabine Hahn mit dem von ihr gegründeten Ensemble „Theaterkönig“ am Comedia-Theater jährlich ein Stück der Weltliteratur ein. Das Ensemble besteht aus Schauspielerinnen und Schauspielern mit Behinderung, Schülerinnen und Schülern der Theaterschule der Keller und erfahrenen Profis. „Behutsam und mit großem Ernst und Respekt geht sie auf die Bedürfnisse aller Agierenden ein. Dabei entsteht eine Vertrautheit und ein Miteinander aus dem gemeinsamen Wunsch heraus, eine Geschichte in eigener Sprache zu erzählen und vor großem Publikum zu präsentieren.“ So unter anderem das Lob der Jury, die aus ehemaligen Preisträgern besteht.

Sabine Hahn ist Schauspielerin und Regisseurin und arbeitet seit 2012 ausschließlich als Dozentin für Schauspiel an der Schauspielschule der Keller und an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Seit 2013 leitet sie als künstlerische Leiterin die Schauspielschule.
Die Preisverleihung findet am 3. Dezember im Komed-Haus statt.

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

15112018_Bodyguard_JohanPersson

Köln | Der Kinofilm mit Whitney Houston und Kevin Costner war ein Kassenschlager. Seit 2012 gibt es die Love-Story zwischen Superstar und ihrem Leibwächter auch als Musical. In nicht mehr ganz einem Jahr ist das Musical auch im Kölner Musical zu sehen. Der Vorverkauf startet Anfang kommender Woche.

faust_PR_tewes_14112018

Köln | Deutschlands wichtigster Theaterpreis geht in diesem Jahr nach Köln. In der Kategorie Bühne/Kostüm erhalten die als Duo arbeitenden Jana Findeklee und Joki Tewes den vom Deutschen Bühnenverein verliehenen „Faust" für ihre Kostüme zur Wilhelm Tell-Inszenierung am Schauspiel Köln. Im Interview erklärt Jana Findeklee ihre Arbeit.

12112018_SoydeCuba_FrankWiesen

Köln | Das karibische Tanzmusical „Soy de Cuba“ wird im April an zwei Abenden in der Kölner Philharmonie zu sehen sein. Neben Köln wird die Show auch in vier anderen NRW-Städten gastieren.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Zwiegespräch – Botz un Bötzje

Ne joode Jung – Holger Quast

Cat Ballou

Druckluft – Dicke Backen

Planschemalöör

Beckendorfer Knallköpp

Schlappkappe

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN