Panorama Panorama Köln

Bison-zoo_step_662012

Bison-Nachwuchs im Kölner Zoo

Kuscheliger Nachwuchs bei den Bisons im Kölner Zoo

Köln | Immer schön nah bei der Mutter, das ist derzeit noch die Devise der zwei Bison-Kälber, die vor wenigen Tagen im Kölner Zoo geboren werden. Kuschelig ist ihr dickes Fell und so wundert es nicht, dass der Nachwuchs bei den Besuchern schon hoch im Kurs steht.

Am 22. Mai brachte Mutterkuh Ribana ihren kleinen Bison-Bullen zur Welt, am 3. Juni folgte das Kalb von Tatonka, dessen Geschlecht noch nicht feststeht. Ein drittes Mini-Bison wird in den kommenden Tagen im Zoo erwartet. Die ersten Geburten verliefen dank der erfahrenen Muttertiere absolut problemlos. Vater von allen Kälbern ist der mächtige Bulle Rih, der sich das junge Treiben in seinem Gehege mit einer gewissen Distanz anschaut. „Er stammt direkt von in der Natur Nordamerikas lebenden Bisons ab. Deshalb ist sein Nachwuchs bei Züchtern sehr begehrt“, sagt Zoo-Tierarzt Olaf Behlert.

Ein Jahr lang werden die Kälber von ihren Müttern gesäugt, danach gibt sie der Zoo meist an private Halter ab. „Zoos, die Bisons besitzen, züchten in der Regel selbst“, erklärt Behlert. Zum Futter der imposanten Tiere gehören neben Ästen, Gras, Heu und etwas Kraftfutter auf Getreidebasis auch Möhren und Äpfel. Nachdem die Bisons in ihrer Heimat Nordamerika durch die gnadenlose Jagd kurz vor dem Aussterben waren, leben heute wieder etwa 530.000 Tiere in der freien Natur, davon allerdings 97 Prozent auf Farmen. Ursprünglich bevölkerten mehr als 60 Millionen Bisons das Gebiet vom Mittleren Westen bis hoch nach Alaska. Zu den Rückzugsgebieten gehört heute der Yellow Stone Nationalpark.  

Zurück zur Rubrik Panorama Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Panorama Köln

motorworld_v8hotel_step_19032019

In der Motorworld in Ossendorf hat das neue V8 Hotel geöffnet. Es bietet in Deutschland die ersten Car Suiten.

Köln | Echte Autofans lassen ihren Schatz auf vier Rädern nur ungern aus dem Blickfeld. Damit sich die Gäste nicht mehr beim Einchecken von ihrem Sportwagen oder Oldtimer trennen müssen, bietet das neue V8 Hotel in der Kölner Motorworld jetzt die ersten Car Suiten an. Dort liegt die Garage direkt neben dem Hotelzimmer. Vom Bett aus kann der Gast durch eine große Scheibe direkt auf sein nebenan geparktes Auto blicken. Insgesamt fünf Suiten gibt es im Bereich des denkmalgeschützten Betriebshofs des alten Flughafens Butzweilerhof in Ossendorf. Kooperationen dafür gibt es bereits mit Ford, Bugatti und Lamborghini.

PussyTerrorTV_Frank-Dicks_07032019

Köln | Der WDR hat gemeldet, dass man die Produktion von acht neuen „PussyTerror TV“-Folgen plane. Die Kebekus-Figuren Veronika Rodcke, sowie „Rebecca & Larissa“ aber auch Lena Meyer-Landrut und Michael Kessler sollen dabei sein.

Biene_11072018_Pixabay

Köln | Der Ausschuss für Umwelt und Grün will den aktuellen Bestand von Insekten im Stadtgebiet erheben. So ein Beschluss im nicht-öffentlichen Teil der jüngsten Sitzung. Beauftragt wurde damit ein Gutachterbüro, das zudem Handlungsempfehlungen vorlegen soll, wie das Insektensterben bekämpft werden kann. Auf die Ergebnisse sind sicher nicht nur die zahlreichen Kölner Hobby-Imker gespannt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

KARNEVAL NACHRICHTEN

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >

Kölner Karneval

karneval_Koeln_20012019

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >