Sport Fußball

Bericht: Tuchel bei Bayer Leverkusen im Gespräch

Leverkusen | BVB-Trainer Thomas Tuchel ist einem Medienbericht zufolge bei Bundesligist Bayer 04 Leverkusen im Gespräch. Tuchel soll bereits eine Offerte seitens des Werksklubs unterbreitet worden sein, berichtet die "Rheinische Post" (Mittwochsausgabe). Tuchel steht zwar noch bei Borussia Dortmund unter Vertrag, doch scheint das Verhältnis zu BVB-Chef Hans-Joachim Watzke derart zerrüttet und irreparabel, dass der eigentlich bis 2018 laufende Vertrag von Tuchel aufgelöst werden könnte.

Leverkusen hatte am Wochenende bekanntgegeben, dass der Vertrag von Trainer Tayfun Korkut nicht verlängert wird. Außerdem soll Leverkusen auch an Fortuna Düsseldorfs Vorstandsvorsitzenden Robert Schäfer interessiert sein, wie die Zeitung weiter berichtet. Schäfer, der erst im März 2016 von Dynamo Dresden an den Rhein gewechselt war, wird demnach zur kommenden Saison eine führende Position bei Leverkusen übernehmen.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Liverpool | Im Rückspiel der Champions-League-Play-offs ist Hoffenheim in Liverpool mit einem 2:4 unterlegen und muss angesichts der 1:2-Niederlage im Hinspiel den Gang in die Gruppenphase der Europa League antreten.

dfb_lammfromm_23082107

Frankfurt/Main | DFB-Präsident Reinhard Grindel hat im Umgang mit radikalen Fußballfans Langmut angekündigt: "Ich werde auch ertragen, wenn das jetzt noch zwei, drei Spieltage so weitergeht. Man muss da einen langen Atem haben", sagte Grindel der Wochenzeitung "Die Zeit". Ziel müsse es sein, "viel mehr Transparenz und vor allen Maßnahmen zu finden, die als gerechter empfunden werden".

Bielefeld | Zum Abschluss des 3. Spieltags in der 2. Bundesliga hat Arminia Bielefeld gegen den VfL Bochum mit 2:0 gewonnen und damit den Platz an der Tabellenspitze erklommen.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS