Sport Fußball

Champions League: Dortmund besiegt Besiktas knapp

Istanbul | Am ersten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase hat Borussia Dortmund auswärts gegen Besiktas Istanbul mit 2:1 gewonnen.

Die erste offensive Note setzte der Gastgeber in der sechsten Minute, als Batshuayi von der Strafraumkante wuchtig abzog, Kobel gegen den Ex-Dortmunder aber stark parieren konnte. Die Schwarz-Gelben brauchten eine Weile, in der 20. Minute gingen sie dann aber in Führung: Meunier leitete von rechts in die Mitte zu Bellingham weiter und der 18-Jährige bezwang Destanoglu aus spitzem Winkel.

Danach strahlten die Gäste wesentlich mehr Spielfreude aus und belohnten sich in der Nachspielzeit der ersten Hälfte, als Bellingham nach einem Einwurf einfach von links in den Strafraum marschieren durfte und Haaland seinen Pass in der Mitte trocken verwerten konnte. Zur Pause führte die Rose-Elf damit komfortabel, die Türken blieben eher blass. Nach dem Seitenwechsel riskierten die Hausherren deutlich mehr, dem BVB fehlte aber die Präzision und die letzte Konsequenz im Konter.

In der 66. Minute hatte Bellingham bei einem Gegenstoß mehrfach die Chance auf einen Treffer, Destanoglu blieb aber Sieger. In der Nachspielzeit kamen stattdessen die Gastgeber nochmal heran, als Montero nach Freistoß von Pjanic unten links einköpfen durfte. Am Ende reichte das aber nicht, auch weil den Türken insgesamt die Durchschlagskraft fehlte.

Damit sicherte sich Dortmund im ersten Gruppenspiel die ersten drei Punkte in Gruppe C und setzte sich zunächst an die Spitze.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Fürth | Am sechsten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat die SpVgg Greuther Fürth zuhause gegen den FC Bayern München mit 1:3 verloren.

Regensburg | Am achten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat Jahn Regensburg daheim gegen Erzgebirge Aue mit 3:2 gewonnen. Die Süddeutschen erwischten den perfekten Start, als in der siebten Minute Beste nach perfektem Steckpass von Besuschkow allein vor Männel auftauchte und cool unten rechts einschob. Die Hausherren blieben dran und erhöhten in der elften Minute, als sich Männel nach einem Beste-Eckball verschätzte und Besuschkow die Kugel ins leere Gehäuse köpfen konnte.

fc_eSport_PR_20092021

Köln | Der 1. FC Köln startet im eSport durch und stellte ein Team aus beim 1. FC Köln angestellten Spielern zusammen, um unter anderem in der Virtual Bundesliga Club Championship (VBL) und im DFB-ePokal national oben mitzuspielen.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >