Sport Fußball

20-06-01

Deutsche Fußballfans beim Public Viewing

DFB übergibt Bewerbungsunterlagen für EM 2024

Nyon | Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Dienstag seine Bewerbungsunterlagen für die Ausrichtung der Europameisterschaft 2024 übergeben. Uefa-Generalsekretär Theodore Theodoridis nahm die Dokumente in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union in Nyon entgegen, teilte der DFB mit.

"Wir legen ein hervorragendes Bewerbungskonzept für ein perfekt organisiertes Turnier vor. Das bietet eine große Chance für die Uefa, den europäischen Fußball weiterzuentwickeln", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel. DFB-Generalsekretär Friedrich Curtius ergänzte: "Ein zentrales Thema der Uefa Euro 2024 in Deutschland soll der Austausch von Fußballwissen mit allen Nationalverbänden in Europa sein." Man wolle, dass alle Verbände der Uefa von dem Turnier profitieren.

Der DFB bewirbt sich mit den Spielorten Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart um die Ausrichtung der zweiten EM in Deutschland. Die bislang einzige fand 1988 statt. Das Uefa-Exekutivkomitee bestimmt den Ausrichter des Turniers am 27. September 2018.

Zurück zur Rubrik Fußball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Fußball

Köln | Zum Abschluss des zweiten Spieltags in der 2. Liga haben sich der 1. FC Köln und Union Berlin mit einem 1:1 unentschieden getrennt. Christian Clemens brachte die Geißböcke in der 41. Minute in Führung, Sebastian Andersson glich in der 69. Minute für Union aus. Damit hat sich die Tabelle in der 2. Bundesliga nach dem zweiten Spieltag bereits deutlich sortiert.

dfb_pokal_feature1252012b

Köln | Im kommenden Jahr findet das DFB-Pokalfinale der Fußball-Frauen bereits zum zehnten Mal im Rheinenergie-Stadion statt. Der Kartenvorverkauf für den 1. Mai 2019 ist Anfang August angelaufen.

Frankfurt/Main | Der FC Bayern hat den "Supercup" gegen Eintracht Frankfurt mit 5:0 gewonnen. Robert Lewandowski besorgte mit Treffern in der 21., 26. und 54. Minute einen Dreierpack, Kingsley Coman (63.) und Thiago (85. Minute) legten nach.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN