Karneval

Hier berichtet die Redaktion von report-K aus dem Kölner Karneval.

Amazing Grace für Prinz Josef VII vor dem Kölner Dom

  Üblicherweise zündet das designierte Dreigestirn im Dom eine Kerze an, da aber die Prinzenproklamation auf den Samstag verlegt wurde und genau dann im Dom heilige Messe ist, war das Entzünden einer Kerze in diesem Jahr das erste Mal nicht möglich. Report-K.de wünscht dem Dreigestirn eine...

Karnevalsplauderei 2020: De Höppemötzjer

Die Tanzgruppe Höppemötzjer fegt seit vielen Jahrzehnten über die Kölner Bühnen und die des Rheinlandes. In der Karnevalsplauderei 2020: Dominik Bensiek, Kommandant, Yvonne Küsgen, Tanzmarie, Felix Kierspel, Tanzoffizier. Autor: Andi Goral

Karnevalsplauderei 2019: Blaue Funken, "Gemütlichkeit" Kerpen, Große Dünnwalder

Köln | In der Karnevalsplauderei von report-K.de, Internetzeitung Köln, am 18. Februar 2019 heute zu Gast: Die Traditions-Karnevals-Gesellschaft "Gemütlichkeit" 1908 Kerpen, die Blauen Funken, Große Dünnwalder Karnevalsgesellschaft Fidele Jonge. Autor: Andi Goral

Dreigestirn besucht Superintendenten

Köln Mit einem roten Teppich wurde das Dreigestirn am Dienstagnachmittag beim Superintendenten des Evangelischen Kirchenverbands Köln, Bernhard Seiger, im Haus der Evangelischen Kirche in der Südstadt empfangen. Dieser kam in der Montur eines Zimmermanns, mit einem umgekehrten, weißen Beffchen auf dem schwarzen Hut. Das...

Zweites „Loss mer singe“-Live-Casting

Köln, 31.10.2006, 7:00 Uhr > Zum zweiten öffentlichen „Loss mer Singe“ Casting bat man frische Kölner Karnevalstalente am Samstag in den Backstagebereich der Open-Air-Bühne des Kölner Tanzbrunnens. Sozusagen ein „Loss mer Singe“ Vorstellabend. Rappelvoll und gute Partystimmung war angesagt, auch wenn das eine oder...

Rote Funken: Der „Zypern“-Sessionsorden im Jubiläumsjahr der Ülepooz

Schön, akrobat Schön und frech. Drei Worte die den Sessionsorden 2006 der roten Funken richtig beschreiben. Der Orden ist modern gestaltet, mit transparenten Flächen und offenen Räumen. dabei gleichzeitig traditionell in der Grundform. Ein Anspruch das mit dem 50jährigen Jubiläum der Ülepooz die roten Funken selbst...

Aufwiegen im Kaufhof: Dreigestirn bringt mehr als 350 Kilo auf die Waage

Köln | Das Aufwiegen des Dreigestirns in Lebensmitteln im Kaufhof an der Hohen Straße hat eine lange Tradition. Das gestaltete sich heute Nachmittag alerdings nicht ganz so einfach – die Drei haben einfach eine so gute Figur, dass mancher schon behauptet sie wären Hungerhaken....

22.000 Jecke füllten die Lanxess Arena am 11.11

Köln | Am vergangenen Samstag, am 11.11 hat die fünfte Jahreszeit begonnen. In der Lanxess Arena fanden an diesem Tag zwei jecke Veranstaltungen statt. Insgesamt standen neun Stunden Karneval auf dem Programm, dem 22.000 Jecke und Jeckinnen beiwohnten. Die „Jecke 11“ lockte bereits am Morgen...

Rote Funken: Elfter im Elften Feier auf dem Rote Funken Plätzchen

Zu Gast bei den Roten Funken, das designierte Kölner Dreigestirn 2009: Heinz-Günther Hunold, Präsident der Roten Funken, Jungfrau Johanna, Prinz Hans-Georg I und Bauer Bernd. (v.l.n.r.) - Dort stärken sich die Roten Funken mit der traditionellen Erbesensuppe, bis der Ehrungen, Beförderungen und der Ämterübergabe-Marathon beginnt. Zu...

Festkomitee: Trauer um Ehrenpräsident Hans-Horst Engels – OB Schramma würdigt Verdienste

Schöne Momente aus den letzten Jahren* Markus Ritterbach und Hans-Horst Engels im Jahr 2005, als Hans-Horst Engels den Stab weitergab und Hans-Horst Engels zum Ehrenpräsident des Festkomitees Kölner Karneval ernannt wurde.  --- Bewegende Momente 2004: Das Dreigestirn der Session 2005 am 11.11. auf der Bühne am Heumarkt,...