Der Freund der Getöteten soll gegen 23:15 Uhr selbst Polizei und Feuerwehr gerufen haben, nachdem zuvor ein Streit zwischen dem Paar mit der schweren Verletzung der Frau geendet hatte. Die Polizei spricht von einer Stichverletzung, die der Frau mit einem Messer beigebracht worden sein soll. Der Mann stellte sich der Polizei in der Wohnung, wurde vorläufig festgenommen und soll bei einer ersten Vernehmung, die Tat gestanden haben. Die Kölner Polizei hat eine Mordkommission eingerichtet und vernimmt den Tatverdächtigen. Er soll heute noch einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Frau verstarb in einer Kölner Klinik.

[ag]

Werbung
Werbung