Prinz Walter II auf seinem Wagen mit seinem Prinzenführer Sobik


Und auch das gibt es, wir trafen ein älteres Ehepaar auf der Tribüne, die sammelten fleissig Kamellen, Schokolade, aber nicht für die eigenen Enkel, die wuselten am Straßenrand herum. Nein für die Kinder, die nicht auf den Zug gehen können und geben das dann an arme Kinder weiter. Respekt ! So macht Karneval Spaß. Feiern, helfen.


Strüßjer werfen macht Spaß


Damits auch jeder weiß 🙂


und vor dem Prinz fahren die Herren der Prinzengarde


Helmut Urbach vom Festkomitee Kölner Karneval.


 







Die prächtigen Prunkwagen der Prinzengarde


Bauer Uli und Jungfrau Claudia


Bauer Uli


wirft gerne Strüßjer


und vor dem Bauern und der Jungfrau zieht die Ehrengarde. Denn die stellt auch die Adjutanten des Bauern und der Jungfrau.


Das Marielchen der Ehrengarde, immer fröhlich und gut gelaunt. Tanzen kann sie wie der Teufel


mit vollen Händen Kamellen, Pralinen, Strüßjer


Frank Remagen der die Sitzungen der EhrenGarde der Stadt Köln leitet


 


Nun mal ein bischen mit Zahlen angeben. Rund 10.000 Teilnehmer, also die Gruppen die mitlaufen, 480 Pferde, 121 Kapellen, 96 Prunk-, Fest-, Persiflage Wagen und Kutschen. 80 Traktoren und 75 Bagagewagen fahren zusätzlich mit. 140 Tonnen regnen aufs närrische Volk. 700.000 Tafeln Schokolade, 220.000 Pralineschachteln, 300.000 Strüßjer, Stoffpuppen und andere Geschenke.


Die schönen Damen der Colombina Colonia


Colombina Colonia


Reiterkorps Jan von Werth


Der Vorstand des Reiterkorps Jan von Werth




Das Reiterkorps Jan von Werth organisiert auch das sehr schöne Spiel Jan und Griet.




Geier im Tank, die Anspielung auf die Ökosteuer, Mautpläne



Die Kölner Landsknechte kooperieren mit der großen Kölner und sind deren Tanzkorps





Die große Kölner nimmt das Chaos, das zur Zeit durch den U-Bahn Bau herrscht auf die Schippe


Die Musiker der englischen Band HMS Heron Volunter Band mit verückten Masken


Die Willi Ostermann Gesellschaft und Ihr Präsident, Peter Schmitz_Hellwing


 



Das Gerangel um den Platz auf dem das große Fest des Weltjugendtages stattfinden soll bildlich umgesetzt.


Die UNESCO wollte den DOM aus der Liste der Weltkulturerbe streichen, da der Landschaftsverband Rheinland in Deutz einen Turm gebaut hat, der die eigentlich garantierte freie Sicht auf den DOM einschränkt


Die fehlgeschlagene Bewerbung Kölns als Kulturhauptstadt thematisiert dieser Wagen




Das war klar, der schiefe Turm von Köln…



Die Lindenstraße feiert dieses Jahr ihr 20 jähriges Jubiläum und darf mit einem eigenen Wagen im Zug mitfahren. Mutter Beimer wirft Kamelle


Georg Ücker, Lindenstraße




Die Schweizer Musikgruppe Ladykillers


Verlegersohn Harry Rowohlt, spielt in der Lindenstrasse den Penner. Er hat sich nicht verkleidet.


 





Der Streitwagen des diesjährigen Rosenmontagszug, der eigentlich das Thema KlauKids hatte. Zugleiter Chiari fand eine kölsche Lösung. Es fahren jetzt drei unverfängliche Köbesse mit



Die Kölsche Lösung.


Die Kinder standen dieses Jahr im Vordergrund und durften auch oben auf den Wagen mitfahren


Das Tanzpaar der Altstädter


 



Die Altstädter




Der Präsident der Altstädter




Die Gewinner vom Schullzoch. Das ist die schönste Gruppe des Schullzoch 2005. Die Windräder


KG. Seiner Tollität Luftflotte, das ist die beste Tanzgruppe im Kölner Karneval.


Spiderman Schröder


 



Das ist die Frau die am höchsten in Köln geworfen wird. Sandra Dukic, Chefstewardess bei Seiner Tollität KG Luftflotte.


 



Die Reiter der Greesberger


 



Der Wagen der KG Rosenmontags-Divertissementchen




Festkomitee Präsident Hans Horst Engels





DOM und Karneval gehören in Köln untrennbar zusammen


Rote Funken beim Kamelle werfen







 


Und die Wagen, etc, 4000 Meter Dachlatten, 300 QM Hartfaser Platten, 1200 Kilogramm Nägel, 1000 Kilogramm Farbe, 1200 Kilogramm Kleber und Kleister, 100 Quadratmeter Schaumstoff, 40 Kubikmeter Styropor, 15000 Meter Draht, 1500 Quadratmeter Maschendraht und 700 Kilo Papier.


 


Der Zug friedlich. Nur in der Südstadt ereignete sich ein tragischer Unfall. Ein Pferd von den roten Funken wurde nervös und schlug aus. Dabei verletzte es eine junge Frau, die nach Poizeiangaben in die Klinik gebracht werden musste. Das Pferd scheute und sprang noch über ein Auto, dessen Fahrerin aber mit dem Schreck davon kam. Erst einem Tierarzt gelang es das Tier zu beruhigen.


Supermodel Heidi Klum auf dem Wagen der roten Funken. Die zweite kölsche Lösung der Session 2005. Schließlich sollte Heidi Ihre Zugfotos nicht direkt ins Netz stellen dürfen. Ist aber jetzt als WDR-Online Redakteurin unterwegs. Nur den blauen Winkel haben wir vergebens gesucht.


Supermodel Heidi Klum mit Ihrer Mutter


Superstar Seal beim Kamelle werfen


Der Musikzug der roten Funken


 


Im Zug, viel Prominenz, Kölns Polizeichef mit Schubkarre, Heidi Klum mit Mutter bei den roten Funken und natürlich Seal. Politisch gings zur Sache, Schröder als Spiderman, der schiefe Turm von Köln, Pisa, ….


Ganz großes Thema der Weltjugendtag in Köln. Diese jungen Leute durften ganz vorne im Wagen mitfahren


 


Den Abschluß bilden die großen Korps. Das Korps der Ehrengarde vor Bauer und Jungfrau. Darauf die Prinzengarde. Und ganz zum Schluß Prinz Walter II. Dem sah man an wie glücklich er war. Mit vollen Händen warf er und Prinzenführer Sobik Kamelle ins jecke Volk.


Danach verteilten sich die Jecken in der Stadt und die Kneipen in denen jetzt die Post abgeht.


Die Römergarde


 

Ein prachtvoller Wagen


Der Wagen des Zugleiters




Handy am Ohr, Kamelle schmeissen. Zugleiter Alexander von Chiari ist Multi-Tasking-fähig



Orchesterchef Steiger von den Domstädtern, die im übrigen traditionell immer vor dem Wagen des Zugleiters laufen



Der Ober-Blaue-Funke: Präsident Fro T. Kuckelkorn




Ganz viele schöne Karnevalsfotos vom Zug und von den Jecken haben unsere Fotografen aufgenommen. Vielleicht ist Ihr Foto ja auch darunter. Schauen Sie doch mal in unsere Fotogalerien Karneval 2004/2005 in Rosenmontag.


 


Dreimal Kölle Alaaf… und wenn et Trömmelche…

Werbung