Köln | Bei einem Verkehrsunfall in Köln-Porz sind am Dienstagabend zwei Pkws frontal zusammengestoßen. Bei dem Zusammenstoß erlitten beide Fahrzeugführer schwere Verletzungen, erklärt die Kölner Polizei und bittet nun um Zeugenhinweise.

Gegen 18:10 Uhr befuhr eine 68-jährige Kölnerin mit ihrem VW Golf den Deutzer Weg aus Richtung Steinstraße kommend in Richtung Friedrichstraße, so die Polizei. Im dortigen Kurvenbereich soll es aus noch ungeklärter Ursache zur Kollision mit einem entgegenkommenden Taxi gekommen sein. Bei dem Zusammenstoß wurden die 68-Jährige und der 71-jährige Taxifahrer so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Werbung

Die Polizei sucht Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat entgegen.

Autor: ib

Werbung