Kultur Bühne

arena_12022016

Rang Sieben für die Lanxess Arena im weltweiten Arena Ranking des Branchenmagazins "Pollstar"

Köln | Mit 733.433 Besuchern in 2015 belegt die Kölner Lanxess Arena den siebten Platz unter den größten Veranstaltungslocations weltweit. Bei der Arena legt man Wert auf die Feststellung, dass eigentlich 1.506.190 Besucher bei 146 Veranstaltungen in die Kölner Multifunktionshalle gekommen seien, aber nicht alle Veranstalter hätten ihre Besucherzahlen an das Branchenmagazin gemeldet. Somit hätte die Arena in Deutz eine bessere Platzierung verdient.

„Das Veranstaltungsjahr 2015 wird als bestes Konzertjahr der Arena-Geschichte in die Historie der LANXESS arena eingehen. Die bewegenden Momente bei den beiden U2-Shows wird keiner der Beteiligten jemals vergessen. Als Bono den zweiten Konzertabend mit den Worten ‚last night was one of the most special nights we've ever had – anywhere‘ einleitete, wurde mir ganz warm ums Herz“, sagt Stefan Löcher, Geschäftsführer des Arena Managements. Das Branchenmagazin „Pollstar“ veröffentlicht quartalsweise die Besucherzahlen der weltweit bestbesuchten Multifunktionsarenen. In der Statistik werden lediglich die Veranstaltungssegmente Konzerte, Shows sowie Entertainment berücksichtigt. Sportveranstaltungen oder Firmenevents spielen in diesem Zusammenhang keine Rolle.

Die ersten drei Plätze des „Pollstar“-Rankings behaupten wie in den Vorjahren Arenen aus Großbritannien. Erneut belegt die O2 London mit 1.819.487 verkauften Tickets die Spitzenposition. Es folgen die Manchester Arena, die 2015 1.130.794 Besucher begrüßen durfte, und The SSE Hydro Glasgow mit 1.021.038 Gästen bei Musik-, Show- und Entertainment-Events. Weitere deutsche Venues folgen mit der Berliner Mercedes-Benz Arena auf Platz 20 (520.008 Tickets) sowie der Hamburger Barcleycard Arena (520.008 Gäste) auf Rang 21.

Die Kölner Arena konnte sich um zwei Plätze verbessern. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt seien mehr als 120 Veranstaltungen für das Jahr 2016 bestätigt. Allein im Februar finden 22 Großveranstaltungen in 29 Tagen in Deutz statt. „Ich kann mich nicht daran erinnern, zu einem solch frühen Zeitpunkt bereits so viele Events im Vorverkauf gehabt zu haben“, blickt Löcher optimistisch in das neue Jahr. Mit den beiden Shows von Adele sowie den Auftritten von Muse, The Cure, Macklemore, Jose Carreras, Mariah Carey sowie 5 Seconds of Summer oder Justin Bieber lockt die Lanxess arena auch 2016 wieder zahlreiche Superstars an den Rhein.
 

Zurück zur Rubrik Bühne

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Bühne

ballet_revolucion_22052106

Köln | Es ist ein Tanzstudio in der Nähe des Stadtgartens. Auf dem Parkplatz Menschengewusel aus zwei Supermärkten und Einkäufer mit Plastiktüten aus denen Porreestangen und Rhabarber ragt. Eine Etage darüber zeigen sechs kubanische Tänzer mit zwei Stühlen Weltklasse-Akrobatik und -Tanz. Sie kommen aus Paris, sind mit dem Ballet Revolución auf Welt-Tournee und nach vier Jahren Pause beim Kölner Sommerfestival im Juli und August in der Philharmonie zu bewundern.
---
Fotostrecke: Ausschnitte vom Training des Ballet Revolución in Köln >
---

tom_gerhardt_hole_22052016

Köln | Premiere von „The Hole“ mit dem Master of Ceremonies Tom Gerhardt im Zelt an der Zoobrücke. Kölner VIP´s und kölsche Prominenz auf dem roten Teppich. Eines war angesagt: Tiefes Dekolleté und möglichst sexy Outfit. Sexy galt auch für die Männer. Also ein gutaussehendes Publikum stellte sich ein.
---
Fotostrecke: Einblicke in die Show - Fotos vom roten Teppich >
---

Köln | Bernd Streitberger ist seit dem 1. Mai der Vierte Betriebsleiter der Bühnen der Stadt Köln und hat nun offiziell seine Arbeit aufgenommen. Der Rat der Stadt Köln habe am 15. März beschlossen, die bisherige Betriebsleitung, bislang bestehend aus der Opernintendantin Dr. Birgit Meyer, dem Schauspielintendanten Stefan Bachmann und dem Geschäftsführenden Direktor Patrick Wasserbauer, um einen Technischen Betriebsleiter zu erweitern. Streitberger werde die Bühnen der Stadt Köln als Bauherr der Sanierungsmaßnahme am Offenbachplatz vertreten. Als Bauexperte soll er das Sanierungsteam bis zur Fertigstellung leiten.

NEU: Terminkalender Köln

termine_02012015

Der neue report-K Terminkalender für Köln optimiert für Ihr Smartphone:

termine.report-K.de

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Ausbildung & Job

BILDUNG

KARRIERE

Köln Newsletter: NachClick

Wir schicken Ihnen die Schlagzeilen des Tages übersichtlich werktäglich zwischen 17 und 18 Uhr in Ihre E-Mail. Kostenlos. Hier anmelden.

E-Mail
E-Mail wdhl.