Köln Nachrichten Köln Blaulicht

22-jähriger Bergisch-Gladbacher nach Flucht in den Niederlanden festgenommen

Köln | Die Kölner Polizei meldet einen Einsatz unter ihrer Führung, der am gestrigen Samstag stattfand. Nach Polizeiangaben soll ein 22-jähriger Mann aus Bergisch-Gladbach gegen 14:15 Uhr seine Mutter mit einem Messer bedroht haben und gezwungen haben in einen PKW einzusteigen. Mit diesem flüchtete er bis nach Eindhoven in den Niederlanden, wo er von Polizeibeamten festgenommen wurde.

Die Polizei erklärte, der Mann sei psychisch krank. Die Kölner Beamten koordinierten den Einsatz, nach einem Hinweis des Vaters auf einen Familienstreit.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_nacht_712014

Köln | Am heutigen frühen Sonntagmorgen fanden Ersthelfer gegen 3 Uhr morgens einen 40-jährigen Radfahrer unter seinem Fahrrad liegend auf einer Verkehrsinsel zwischen den Einmündungen Militärring und Vincenz-Statz-Straße. Der Radfahrer ist lebensgefährlich verletzt. Die Kölner Polizei sucht Zeugen und fragt, ob es vor dem Sturz zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug kam.

Festnahme_pol3032012b

Köln | Beamte der Kölner Bundespolizei haben am Kölner Hauptbahnhof zwei Männer festgenommen. Beide waren per Haftbefehl zur Fahndung ausgeschrieben.

22062018_Domeinsatz_Sperrung

Köln | aktualisiert | Am heutigen Freitagmorgen kam es Kölner Dom zu einem Polizeieinsatz. Ein 25-jähriger Mann fiel dem Sicherheitspersonal auf, weil er mit seinem Lieferwagen vorgefahren war und mehrfach den Eingang passierte. Er wurde nach seiner Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS