Köln Nachrichten Köln Blaulicht

polizei_symbol_1017

Köln-Niehl: Erneute Automatensprengung – Täter flüchtig

Köln | Die Kölner Polizei registrierte in der Nacht auf den gestrigen Dienstag eine weitere Automatensprengung. Diesmal traf es einen Zigarettenautomaten im Stadtteil Niehl. Die Täter erbeuteten Zigaretten und Bargeld und konnten unerkannt flüchten. Die Ermittler suchen nach Augenzeugen.

Wie die Kölner Sicherheitsbehörde am heutigen Mittwoch berichtete, war die Tat an dem Automat an der Bremerhavener Straße erst am gestrigen Dienstagmorgen entdeckt worden. Splitter von Metall und Plastik sowie Brandgeruch am Tatort auf der Bremerhavener Straße deuten darauf hin, dass die Täter den Automaten aufgesprengt haben.

Nach Aussage eines Zeugen soll der Automat am Montagabend gegen 21 Uhr aber noch intakt gewesen sein. Der genaue Tatzeitpunkt ist ebenso Gegenstand derzeitiger Ermittlungen wie die Suche nach Zeugen, die mögliche Verdächtige kurz vor oder nach der Tat in der Nähe des Automaten beobachtet haben. Möglicherweise hängt die Tat mit einer weiteren Automatensprengung im Stadtteil Bickendorf zusammen (Report-k.de berichtete). Auch das ist Gegenstand derzeitiger Ermittlungen.

Sachdienliche Hinweise von Zeugen richten sie direkt an das zuständige Kriminalkommissariat 71 der Kölner Polizei unter der Rufnummer: 0221 / 229 – 0.

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

pol_572013d

Köln | Am Samstagvormittag rastete eine Radlerin in Lindenthal aus, weil eine Beamtin bei einer Verkehrskontrolle den Radweg blockierte. Die Frau muss sich nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

pol_05022015i

Köln | Auf der Autobahn A3 kam es am heutigen Montagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei mussten drei Männer im Alter zwischen 34 und 55 Jahren mit schweren Verletzungen in eine Klinik gefahren werden.

pol_05022015g

Bliesheim | Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer ist am heutigen Montag nach einem Zusammenstoß mit einem anderen Pkw so schwer verletzt worden, dass die behandelnden Ärzte seinen Zustand als kritisch einstufen. Ein Rettungshubschrauber musste ihn in eine Klinik transportieren.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN