Köln Nachrichten Köln Blaulicht

notarzt22122012c

Kölner Mädchen hat es eilig - Geburt im Rettungswagen der Feuerwehr

Köln | Eine neue Bürgerin der Stadt Köln hatte es am heutigen Freitagmorgen anscheinend besonders eilig. Nach Angaben der Kölner Feuerwehr erblickte um 10:25 Uhr ein gesundes Mädchen, in einem Rettungswagen der Berufsfeuerwehr vor Eintreffen am Krankenhaus, das Licht der Welt. Wie es dazu kam:

Feuerwehr Köln wird Papa

Gegen 10 Uhr wurde ein Rettungswagenbesatzung der Feuer- und Rettungswache 8, Ostheim, zu einem gynäkologischen Notfall alarmiert. Eigentlich ein alltäglicher Einsatz für die Rettungsassistenten. Am Einsatzort angekommen, wurden die Rettungsassistenten bereits von einer 28-jährigen Frau empfangen, die ihr erstes Kind erwartet und über plötzlich einsetzende Wehen berichtet haben soll. Die Wehen erfolgten in sehr kurzen Abständen, berichtet die Kölner Feuerwehr nach dem Einsatz der Rettungsassistenten. Die Geburt stand also kurz bevor. Nach Untersuchung durch eine kurze Zeit später eingetroffene Notärztin, entschied man sich für einen Transport in ein nahegelegenes Krankenhaus. Das Baby wollte nicht länger warten und kam noch im Rettungswagen zur Welt. Kurz vor Eintreffen am Krankenhaus soll das neugeborene Mädchen also alle Anwesenden lautstark begrüßt haben.

Mutter und ihr Baby seien beide gesund und wohlauf, meldet die Feuerwehr Köln. 

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

bupo18909

Köln | Die Bundespolizei hat am Kölner Hauptbahnhof in der vergangenen Nacht einen Haftbefehl vollstrecken können. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat den 44-Jährigen mehr als ein lang zur Fahndung ausgeschrieben. Nun muss er seine Ersatzhaft antreten.

polizei2009

Köln | Die Kölner Polizei meldet zwei Brände in Deutz und Mülheim. Zwei Autos, ein Motorrad, ein LKW und eine Mülltonne brannten. Die Polizei vermutet Zusammenhänge und geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Zudem sucht sie Zeugen.

bupo_flughfn1990901

Köln | Die Bundespolizei nahm heute um 5 Uhr einen 26-jährigen Deutschen fest, als sie am Flughafen Köln/Bonn dessen Ausweis kontrollierte. Der Mann war mehrfach zur Festnahme ausgeschrieben.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN