Köln Nachrichten Köln Blaulicht

einbrecher_19112017

Neustadt-Nord: Wohnungseinbrecher kommt mit dem Fahrrad - Fahndungsfotos

Köln | Die Kölner Polizei meldet einen Einbruch in der Wörthstraße in der Kölner Neustadt-Nord. Der ereignete sich allerdings schon am Dienstagabend. Durch das Anschlagen ihres Hundes wurde die Wohungsinhaberin allerdings auf den Einbrecher aufmerksam, der flüchtete mit dem Fahrrad, klaute Pfandflaschen auf dem Balkon und wurde an einer nahegelegenen Tankstelle videografiert. Jetzt sucht die Kölner Polizei mit Fahndungsfotos nach dem Mann.

Die Kölner Polizei schildert den Vorgang so: „Gegen 23.30 Uhr hatte die 32-Jährige ein lautes Knacken aus ihrer Küche vernommen. Gleichzeitig schlug ihr Hund an. Als die Kölnerin nachschauen wollte und das Licht einschaltete, bemerkte sie den ihr Unbekannten, der zu diesem Zeitpunkt versuchte, ihre auf Kipp stehende Balkontür komplett aufzudrücken. Angesichts der Zeugin gab der verhinderte Einbrecher Fersengeld und sprang vom Balkon im ersten Stock auf den Gehweg.“

Der Mann flüchtete mit Fahrrad und einer Tüte Pfandflaschen, die er vom Balkon klaute, in Richtung Riehler Straße. Diese Pfandflaschen löste er in einer nahegelegenen Tankstelle ein und wurde dabei gefilmt. Die Polizei Köln fragt: Wer kennt den abgebildeten Mann? Wer kann Angaben zu seiner Identität und seinem Aufenthaltsort machen?

Zurück zur Rubrik Köln Blaulicht

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Blaulicht

bupo18909

Köln | Die Bundespolizei hat am Kölner Hauptbahnhof in der vergangenen Nacht einen Haftbefehl vollstrecken können. Die Kölner Staatsanwaltschaft hat den 44-Jährigen mehr als ein lang zur Fahndung ausgeschrieben. Nun muss er seine Ersatzhaft antreten.

polizei2009

Köln | Die Kölner Polizei meldet zwei Brände in Deutz und Mülheim. Zwei Autos, ein Motorrad, ein LKW und eine Mülltonne brannten. Die Polizei vermutet Zusammenhänge und geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Zudem sucht sie Zeugen.

bupo_flughfn1990901

Köln | Die Bundespolizei nahm heute um 5 Uhr einen 26-jährigen Deutschen fest, als sie am Flughafen Köln/Bonn dessen Ausweis kontrollierte. Der Mann war mehrfach zur Festnahme ausgeschrieben.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN