Köln Nachrichten Köln Nachrichten

ausgangssperre_pixabay_17052021

Stadt Köln ändert Corona-Regeln

Köln | Eigentlich gilt in ganz Deutschland die Bundesnotbremse ab einer Inzidenz von 100. Köln setzte diese nicht exakt um, sondern verhängte eine verschärfte Ausgangssperre. Damit soll jetzt Schluss sein und ab morgen gilt dann das Bundesgesetz und damit eine Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr morgens.

Für den städtischen Betrieb Zoo hat die Stadt Köln die Beschränkungen schon vorher aufgehoben und es gelten seit dem Wochenende die Bundesnotbremse und die Corona-Schutzverordnung. Die Außenbereiche sind geöffnet und dürfen nach Terminbuchung und negativem Corona-Test besucht werden.

Ab morgen dürfen auch Buchhandlungen wieder öffnen und Kund*innen mit negativem Corona-Test empfangen. Weiterhin gilt an Hotspots ein Alkoholkonsumverbot zwischen 15 und 6 Uhr morgens. Ebenso gelten weiterhin die Verweilverbote im Bereich der Dammkrone der Alfred-Schütte-Allee, auf dem Brüsseler Platz, dem Alter Markt, dem Theo-Burauen-Platz und dem Gülichplatz.

Ab dem kommenden Mittwoch, 19. Mai, gelten für Geschäfte, die nicht der Grundversorgung gelten neue Regeln, da dann die Inzidenz fünf Tage in Köln unter dem Wert von 150 liegen wird. Mit negativem Corona-Test ist dann Click & Meet möglich.

Noch kein Öffnungsszenario bietet sich für die Gastronomie, denn hier muss der Inzidenz-Wert fünf Werktage lang unter 100 liegen und da dieser heute wieder über 100 für Köln lag, fängt die Zählung von vorne an.

Zurück zur Rubrik Köln Nachrichten

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Nachrichten

Köln Marsdorf ohne Strom

Köln | Teile des Kölner Stadtteils Marsdorf sind heute Morgen ohne Strom. Das teilte der Kölner Energieversorger Rheinenergie mit.

corona_zahlen_16-062021

Köln | Die 7-Tage-Inzidenz in Köln fällt unter 20 und auch die 7-Tage-Fallzahl fällt weiter. Die aktuellen Zahlen und Fakten zur Corona-Pandemie in Köln und Deutschland.

pol_572013d

Köln | Gegen 10 Uhr heute Morgen ist die Meldung bei der Kölner Polizei eingegangen: In einem Zimmer der Asylunterkunft Heinrich-Rohlmann-Straße im Kölner Stadtteil Ossendorf seien zwei Männer verletzt.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >