Am vergangenen Wochenende fanden in Leverkusen die Nordrhein Meisterschaften der Leichtathleten in der noch jungen Hallensaison statt. Der in Deutschland lebende Ghanaer Peter Emelize sicherte sich dabei über 60 Meter in einer Zeit von 6,70 Sekunden den Titel des Nordrhein Meisters. Sein Vereinskollege Karim Aly steigerte im Zwischenlauf seine Saisonbestleistung auf 7,10 Sekunden über dieselbe Distanz. Weitere Medaillen konnten die Leichtathleten des ASV Köln durch Carolin Schnellbach, Sebastian Weiß und Vera Coutellier verbuchen. Schnellbach belegte mit 12,21 Metern den zweiten Platz im Dreisprung der Frauen. Weiß konnte in 4:00,79 Minuten den zweiten Platz über 1500m der Männer erreichen. Für die Jugendlichen Leichtathleten errang Vera Coutellier zwei dritte Plätze über 800m (2:16,21min) und 1500m (4:42,35min).

[mc; Foto: Charles Friedek]

Werbung