Köln | Axel Birkle und Jessica Steinhoff wohnen nur wenige Meter vom Leo-Amman-Park und Bürgerzentrum Ehrenfeld entfernt. Wer die Venloer Straße an dieser Stelle überqueren will muss als Fußgänger einen ganz schön weiten Umweg in Kauf nehmen. So regte Jessica Steinhoff im Rahmen der SPD-Aktion „Ehrenfeld zu Liebe“ einen Zebra-Streifen an. Das war im September 2014, seit Mai 2015 ist der Zebrastreifen fertig.

Heute wurde eingeweiht. Freunde, Bekannte und Andreas Pöttgen, Mitglied im Rat der Stadt Köln für Neuehrenfeld waren gekommen und überquerten zweimal gemeinsam und symbolisch den neuen Zebrastreifen. Es gab bunte Luftballons, Pflaumenkuchen und ein prickelndes Getränk zum Anstoßen. Damit ist der Zugang zum Bürgerzentrum, Park und Kinderspielplatz jetzt viel einfacher möglich. Alle Beteiligten lobten vor allem die schnelle Umsetzung durch die Kölner Stadtverwaltung.

Werbung

Autor: Andi Goral
Foto: Ehrenfelder Bürger freuen sich über neuen Zebrastreifen am Bürgerzentrum

Werbung