Das erste ASV-Team hat Ambitionen auf das Halbfinale. Als beste Platzierung hatte Köln bei Mixed-Meisterschaften bisher 2008 den 5. Platz und 2007 den 6. Platz erreicht. Beim Mixed Ultimate spielen Frauen und Männer gemischt in jeweils siebenköpfigen Mannschaften. Ziel des Laufspiels ist es durch Zupassen die Wurfscheibe in der gegnerischen Endzone zu fangen und dadurch Punkte zu erzielen. Ultimate Frisbee ist der einzige Teamsport ohne Schiedsrichter, der zur Klärung strittiger Situationen auf die Eigenverantwortung aller Spieler setzt. Daher ist der Sport für die World Games 2013 in Kolumbien (Weltspiele der nichtolympischen Sportarten) zur Botschafterdisziplin des Fairplays ernannt worden.

Wer mehr über den Sport erfahren will, sollte sich das Wochenende vom 4. und 5. Juni 2011 vormerken. Dann finden in Köln duie 5. "Disc Days Cologne" statt – ein Frisbee-Turnier mit 16 Damen- und 16 Herren-Teams aus ganz Europa.

[cs; Foto: ASV Köln]

Werbung