Neben der Wahl von Volker Staufert, ehemaliger Vorstand der RheinEnergie AG, zum Vorsitzenden des Vereins wurden bei der gestrigen Sitzung die ersten Themenschwerpunkte für die künftige Vereinsarbeit festgelegt. Insbesondere der Bereich Kinder- und Jugendsport, die Nachwuchsförderung und die Schaffung und Attraktivierung von Bewegungsräumen für die Kölner Bevölkerung sollen durch den Verein primär gefördert werden. Aber auch die Vernetzung der verschiedenen Partner z.B. aus Sport, Politik, Bildung, Gesundheit, Medien, Soziales, Kultur, Stadtentwicklung und Wirtschaft sowie eine Medienoffensive haben sich die Vereinsgründer zum Ziel gesetzt.

[cs]
 

Werbung