„Theaterentdeckungen“ heißt der Kurs für die 4,5 bis 6-Jährigen. Auf spielerische Weise können die Kinder sich selbst als Schauspieler erleben und gehen auf imaginäre Reisen zum Nordpol oder in ein Zauberschloss, als Mensch oder Tier, mit Requisiten oder ohne. Dabei steht das Abtauchen in die Fantasie im Vordergrund.

Im Kurs für die 6 bis 9-Jährigen mit dem Titel „Wo ist der Himmel zuende?“ wird über die Welt und das Leben nachgedacht. Es werden Fragen gesucht, auf die es vielleicht gar keine Antworten gibt und das alles soll in verrückte Bilder, Texte und Theaterszenen umgesetzt werden.

Für alle 9 bis 12-Jährigen sind „Die Detektive los“. Hier geht es darum, gemeinsam eine Mischung aus Theaterstück und Film zu erarbeiten, Detektivfiguren zu entwickeln, Spuren zu entdecken und vieles mehr.

Alle Kurse starten in der dritten Januarwoche.

Anmeldungen und weitere Informartionen sind über die Internetseite der Comedia oder Tel. 0221 888 77 321 zu erhalten.

[lz]


Werbung