K-Blaulicht

Nachrichten zu Einsätzen der Kölner Feuerwehr und Kölner Polizei über Brände, Verkehrsunfälle oder Brände

Passant meldet blutenden 16-Jährigen auf dem Ebertplatz

Köln | Der Ebertplatz wird kontinuierlich von der Kölner Polizei über Video beobachtet. Den Beamten in Kalk fiel allerdings ein stark blutender 16-Jähriger am Morgen nicht auf, sondern einem Passanten. Der rief zunächst die Rettung gegen 11.30 Uhr. Die Polizei löste trotz Videobeobachtung keinen...

Explosion in Bürrig: Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung

Köln | Die Kölner Polizei hat eine Ermittlungsgruppe gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Köln eingerichtet, die sich mit dem Explosions- und Brandereignis im Entsorgungszentrum des Chemparks Leverkusen in Bürrig beschäftigt. Es gebe eine Anfangsverdacht auf das fahrlässige Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion und fahrlässiger Tötung. Ermittelt wird...

Großrazzia im Rotlichtmilieu NRW – 10 Personen festgenommen

Düsseldorf | aktualisiert 17:34 Uhr | Mit einer groß angelegten Razzia ist die Polizei gegen das organisierte Verbrechen in Nordrhein-Westfalen vorgegangen. Mehrere Hundert Beamte durchsuchten am Dienstagmorgen über 40 Bordelle, Geschäftsräume und Privatwohnungen in Düsseldorf, Bonn, Wuppertal, Voerde, Monheim und Meerbusch, wie die Polizei...

Überfall auf Spielhalle in Kölner Innenstadt

Köln, 7.9.2011, 13.20 Uhr> Ein Unbekannter überfiel heute morgen um 3.45 Uhr eine Spielhalle in der Kölner Innenstadt. Der etwa 180 cm große, schlanke Mann betrat die Spielhalle auf der Hohe Straße gegen 3.45 Uhr und bedrohte die Angestellte (49) sofort mit einer Pistole....

Museum für Ostasiatische Kunst: Einbrecher erbeuten Exponate

Köln | Ein Fenster aufgehebelt und schon waren sie drin: die beiden Einbrecher, die in der vergangenen Nacht in das Ostasiatische Museum Köln am Aachener Weiher eindrangen. Sie erbeuteten wertvolle Exponate. Derzeit findet dort die Ausstellung "Silber für Tsingtau" statt. Der Einbruch löst Fragen...

Köln-Mülheim: LKW wegen Überladung und Manipulierung der Bremsen aus dem Verkehr gezogen

Köln | Die Autobahnpolizei hat am 13. November einen polnischen LKW auf der Bundesautobahn 3 aus dem Verkehr gezogen. An dem überbeladenen Fahrzeug waren die Bremsen derart manipuliert worden, so dass die Bremswirkung nicht mehr gewährleistet werden konnte. Beamte des Verkehrsdienstes der Autobahnpolizei Köln hatten...

Sülz: Zwei Polizisten bei Festnahme verletzt

Die Polizei Köln schildert den Vorgang so: Gegen 14.00 Uhr wollten zwei Zivilbeamte an der Einmündung Zülpicher Straße/Leichtensteinstraße einen Pkw mit drei verdächtigen Personen kontrollieren. Als die Polizisten ihre Dienstausweise vorzeigten, ergriff einer der Männer unvermittelt die Flucht. Nach kurzer Verfolgung konnten die Beamten...

19 Jahre alter DHL-Paketabholer stellte sich selbst tausende Sendungen zu

Von Schuhen, Kleidung, Büchern über DVD´s alles liegt jetzt in einem Raum der Polizeiwache Mülheim. Die Beamten die, nach Beschwerden von Geschädigten, den 19-Jährigen und seine Hintermänner ermittelt hatten, fanden so viel Diebesgut, dass sie einen 7,5 Tonnen LKW brauchten um alles abzutransportieren. „Wir...

24-Jährger auf Gleise gefallen – Zeugen gesucht

Die Auseinandersetzung ereignete sich am 2. Oktober zwischen 06 Uhr und 06.30 Uhr. Dabei fiel der 24-Jährige nach einem Stoß auf die Gleise und erlitt einen Oberschenkelhalsbruch. Die Bundespolizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen, die Angaben zum Hergang und/oder den Beteiligten machen...

Polizei Köln sucht Zeugen nach Verkehrsunfall in Köln-Heimersdorf

Köln | Die Kölner Polizei sucht derzeit nach Zeugen eines Unfalls, der sich am Sonntagabend in Köln-Heimersdorf ereignet hat. Ein Fußgänger wurde schwer verletzt. Nach bisherigen Ermittlungen soll ein Ford-Fahrer gegen 19 Uhr den Volkhovener Weg in Richtung Militärringstraße befahren haben. In Höhe der Kreuzung...