Im April rief der Integrationsbeauftragte der Landesregierung Nordrhein-Westfalen Thomas Kufen zu einem Fotowettbewerb auf. Aufgabe des Wettbewerbs war es, die Vielfalt des Landes in einem Foto festzuhalten. „Besonders wichtig war uns eine kreative und originelle Darstellung des Themas ‚Vielfalt in Nordrhein-Westfalen’. Das Miteinander, das heißt eine Interaktion zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft, sollte auf den Fotos erkennbar sein und die Aufmerksamkeit des Betrachters fesseln“, so Thomas Kufen. Insgesamt wurden 53 Fotos eingereicht. Unter den vier Gewinnern befindet sich auch das Berufskolleg Ulrepforte in Köln.

[cs]

Werbung