Polizeifahrzeuge auf dem Alter Mark am 11.11.

Köln | Die Kölner Polizei zog um 20 Uhr eine Zwischenbilanz zu ihren Einsätzen am Elften im Elften 2021. 18 Personen nüchtern im Zellenkeller der Polizei im Walter-Pauli-Ring in Köln-Kalk aus.

In 75 Fällen seien Platzverweise durch die Beamten ausgesprochen worden. 18 Menschen wurden ins Polizeigewahrsam gebracht, unter anderem wegen Exhibitionismus. In 57 Fällen seien Strafanzeigen angefertigt worden. Darunter 5 Anzeigen wegen Körperverletzung, 10 Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und in 3 Fällen wegen Sexualdelikten. Die Polizei spricht von mehr als 1.100 Kräften, die in Köln im Einsatz waren.

Werbung
Werbung