In den Konzepten sind Beschreibungen und Bewertungen zu allen kleinen und großen Geschäftszentren in Köln enthalten. Zudem werden konkrete Handlungsempfehlungen für deren künftige Entwicklung gegeben, mit deren Hilfe die zuständigen Stellen arbeiten sollen. (report-k.de berichtete) Die Bürger erhalten nun Gelegenheit die Konzepte vorgestellt zu bekommen und sich zu den Plänen zu äußern.

Für den Stadtbezirk Mülheim sind zwei Informationsabende vorgesehen, in denen die einzelnen Stadtteile behandelt werden. Die Bürger können sich entweder vor Ort äußern, oder bis zum 14. März 2012 eine schriftliche Stellungnahme beim Bürgermeister für den Stadtbezirk Mülheim einreichen.

Infobox:
Informationsabende zum  Einzelhandels- und Zentrenkonzept für den Stadtbezirk Mülheim

Montag, 27. Februar 2012, um 19 Uhr in der Aula des Genovevagymnasiums, Genovevastraße 58-62, Köln-Mülheim
Vorgestellt wird die Konzeption für die Stadtteile Mülheim, Buchforst, Buchheim, Stammheim und Flittard

Mittwoch, 29. Februar 2012, um 19 Uhr in der Aula der Katholischen Grundschule Dellbrück, Urnenstraße 7, Köln-Dellbrück
Vorgestellt wird die Konzeption für die Stadtteile Dellbrück, Holweide, Höhenhaus und Dünnwald

[bb]

Werbung
Werbung