Dienstag, November 29, 2022

Welt Wirtschaft

Weltwirtschaft

US-Notenbank Fed lässt Leitzins unverändert

Washington | Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat ihren Leitzins nicht verändert. Die Fed-Funds-Rate liege weiter in einer Spanne zwischen 1,00 und 1,25 Prozent, teilten die Währungshüter am Mittwoch in Washington mit. Die Fed hatte ihren Leitzins zuletzt im Juni um 0,25 Prozentpunkte angehoben. Dabei...

DIHK-Osteuropaexperte: Ukraine verliert für Investoren an Attraktivität

Berlin | Nach Einschätzung des Osteuropaexperten des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK), Tobias Baumann, verliert die Ukraine ohne das Assoziierungsabkommen mit der EU zunehmend an Attraktivität für Investoren. Ohne das Assoziierungsabkommen fehlten der Wirtschaft zukünftig "Potenziale, die das Abkommen durch Zollsenkungen und die Übernahme...

Frankreich: Arbeitslosenzahlen steuern auf neuen Rekordwert zu

Paris | In Frankreich steuern die Arbeitslosenzahlen auf einen neuen Rekordwert zu. Im Februar wurde zum 22. Mal in Folge ein Anstieg der gemeldeten Arbeitslosen registriert, insgesamt sind es nun 3,19 Millionen. Das sind 18.400 oder 0,6 Prozent mehr als im Januar. Damit ist die...

Bericht: IWF will Rettungspaket für Zypern nicht mittragen

Brüssel | Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" (Donnerstagausgabe) nicht dazu bereit, das geplante Hilfspaket der Euro-Länder für Zypern in der bisher diskutierten Form mitzutragen. Wie aus Verhandlungskreisen verlautete, verlangt der IWF einen Teilerlass der zyprischen Staatsschulden. Anderenfalls werde...

Tschechische Polizei spürt mutmaßliche Alkoholpanscher auf

Prag | Auf der Suche nach der Quelle des gepanschten Alkohols, durch den in Tschechien mindestens 25 Menschen gestorben sind, haben die tschechischen Behörden einen Ermittlungserfolg gemeldet. Es sei bekannt, wer das Gemisch hergestellt und wer die Chemikalien zugeliefert hat, so Polizeipräsident Martin Cervicek...

Algeriens Nationalratsvorsitzender zum Interimspräsidenten ernannt

Algier | Nach dem Rücktritt von Abd al-Aziz Bouteflika als Präsident Algeriens ist der Vorsitzende des algerischen Nationalrats, Abdelkader Bensalah, am Dienstag zum Interimspräsidenten des Landes ernannt worden. Das Parlament stimmte am Vormittag für Bensalah und folgte damit den Vorgaben der algerischen Verfassung. Da Bensalah...

DAX schließt mit leichten Gewinnen und unterhalb von 7000er-Marke

Frankfurt/Main | Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit leichten Gewinnen, aber knapp unterhalb der 7000-Punkte-Marke beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 6.996,29 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,71 Prozent im Vergleich zum...

Sony-Chef stellt auch die TV-Sparte auf den Prüfstand

Berlin | Sony-Chef Kazuo Hirai fordert seinem Unternehmen weitere Opfer ab und stellt auch die TV-Sparte auf den Prüfstand. "Vor dem Hintergrund, wie umkämpft dieser Markt ist und wie schnell er sich ändert, müssen wir uns anpassen", sagte Hirai im Gespräch mit der "Welt...

Ukraine-Konflikt: CNH Industrial rechnet mit Beeinträchtigung des Geschäfts

Basildon | Der Nutzfahrzeugekonzern CNH Industrial rechnet wegen des Konfliktes in der Ostukraine mit einer Beeinträchtigung seines Geschäfts: "Das Jahr 2015 wird schwierig werden. Europa hat eine gewisse Instabilität und es gibt weltweit so viele Krisen wie selten zuvor", sagte Andreas Klauser, operativer Vorstand...

IEA warnt vor Engpässen bei Benzin und Diesel im Sommer

Paris | dts | Der Chef der Internationalen Energieagentur (IEA), Fatih Birol, fürchtet angesichts der angespannten Märkte für Rohöl einen Spritmangel in Europa. "Auf den Ölmärkten könnte es im kommenden Sommer eng werden", sagte er dem "Spiegel". Wenn die Haupturlaubssaison in Europa und den...