Welt Wirtschaft

Weltwirtschaft

Ökonomen rechnen mit Ende der Rezession in Euro-Zone

Berlin | Dem Euro-Raum steht nach Expertenansicht ein Ende der jahrelangen Rezession bevor. Das ist das Ergebnis einer "Welt"-Umfrage unter den Chefökonomen großer deutscher Banken. Ausnahmslos rechnen die befragten Experten damit, dass das Wachstum im zweiten Quartal wieder leicht zugelegt hat - zum ersten...

Dow Jones schließt mit leichten Gewinnen

New York | Der US-Aktienindex Dow Jones hat den Mittwochshandel in New York mit leichten Gewinnen beendet. Der Index lag zum Handelsende bei 12.985,11 Punkten. Dies entspricht einem Plus von 106,98 Punkten oder 0,83 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Der DAX hatte den Handel...

Dow Jones schließt mit leichten Verlusten

New York | Der US-Aktienindex Dow Jones hat den Mittwochshandel in New York mit leichten Verlusten beendet. Der Index lag zum Handelsende bei 14.526,16 Punkten. Dies entspricht einem Minus von 33,49 Punkten oder 0,23 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Der DAX hatte den Handel...

China stößt im großen Stil US-Staatsanleihen ab

Washington | China hat im Dezember des vergangenen Jahres im großen Stil US-Staatsanleihen verkauft. Zahlen des US-Finanzministeriums zufolge veräußerte die Volksrepublik im Dezember US-Staatspapiere im Wert von 47,8 Milliarden Dollar (umgerechnet etwa 34,8 Milliarden Euro). Der chinesische Bestand an US-Staatsanleihen ging auf 1,27 Billionen...

Airbus-Chef fordert gezielte Euro-Abwertung

Paris | Der Chef der Airbus-Zivilsparte, Fabrice Brégier, fordert eine gezielte Abwertung des Euro. "Ich kann das Gerede in Europa nicht mehr hören, dass so etwas nicht möglich sein soll", klagt Brégier im Interview mit dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe). Angemessen sei ein Kurs von 1,20...

Dow Jones schließt mit leichten Verlusten

New York | Der US-Aktienindex Dow Jones hat den Dienstagshandel mit leichten Verlusten beendet. Der Index lag zum Handelsende bei 12.653,12 Punkten. Dies entspricht einem Minus von 83,17 Punkten oder 0,65 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Der DAX hatte den elektronischen Handel am Dienstag...

EZB lässt Wachstumsprognose weitgehend unverändert

Frankfurt/Main | Die Europäische Zentralbank (EZB) hat den Leitzins trotz wachsenden Drucks aus der Politik unverändert gelassen.  Die Währungshüter beließen heute den wichtigsten Zins zur Versorgung der Geschäftsbanken im Euroraum mit Zentralbankgeld trotz der Lage in Griechenland und Spanien bei 1,0 Prozent. Wie Notenbankchef Mario...

US-Medien: Facebook will eigenen Bezahldienst einführen

Palo Alto | Das soziale Netzwerk Facebook plant US-Medienberichten zufolge offenbar die Einführung eines eigenen Bezahldienstes. Wie das "Wall Street Journal" meldet, soll es die neue Funktion den Nutzern ermöglichen, bestimmte mobile Apps durch ihren Account beim Internetriesen zu bezahlen. Facebook sucht momentan nach...

Motorola bringt ein Smartphone für die Massen

Schaumburg | Der US-Elektronikkonzern Motorola will nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" wieder in das Geschäft mit Handys einsteigen. Vor 30 Jahren hatte Motorola das erste Handy auf den Markt gebracht und war dann aus dem Markt gedrängt worden. Das neue Modell Moto G...

Griechische Banken sollen am Montag wieder öffnen

Athen | Die griechischen Banken sollen am Montag wieder öffnen. Das Finanzministerium in Athen gab einen entsprechenden Erlass heraus. Die Kapitalverkehrskontrollen sollen aber in Kraft bleiben, damit will die Regierung verhindern, dass große Gelder ins Ausland transferiert werden. Griechische Bürger dürfen auch nach Wiedereröffnung der...