Welt Wirtschaft

Weltwirtschaft

Inflation im Euroraum steigt auf 2,9 Prozent

Luxemburg | Die jährliche Inflation im Euroraum ist im Dezember 2023 gestiegen. Sie wird auf 2,9 Prozent geschätzt, gegenüber 2,4 Prozent im November, teilte die EU-Statistikbehörde Eurostat am Freitag mit. Gegenüber dem Vormonat erhöhten sich die Preise um 0,2 Prozent. Die als "Kerninflation" bezeichnete Teuerung,...

Schulden von US-Privathaushalten auf neuem Rekordhoch

New York | Die Schulden der US-Privathaushalte sind im letzten Quartal 2019 auf ein neues Rekordhoch von 14,15 Billionen Dollar angestiegen. Das teilte die US-Zentralbank Federal Reserve mit. Immobilienkredite hatten dabei ein Volumen von 9,95 Billionen, alle anderen Kredite ein Volumen von 4,2 Billionen...

EU und USA beenden jahrelangen Strafzoll-Konflikt

Rom | dts | Die USA haben mit der EU eine Einigung im jahrelangen Streit über die US-Sonderzölle auf Stahl- und Aluminiumimporte erzielt. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge teilten das US-Handelsvertreter am Rande des G20-Gipfels mit. Demnach dürfe die EU bestimmte Mengen an Stahl und Aluminium...

Ausfälle bei diversen Online-Plattformen des Facebook-Konzerns

San Francisco | Diverse Plattformen des US-Unternehmens Facebook, unter anderem Instagram und Whatsapp, waren am Montagabend nicht erreichbar. "Nutzerberichte deuten darauf hin, dass Facebook seit 17:48 Probleme hat", schreibt das Portal "Alle Störungen" auf Twitter. Bei Whatsapp ist offenbar das Senden von Nachrichten betroffen. Für...

Amazon startet Frachtdienst aus Übersee

Luxemburg | dts | Amazon startet überraschend einen Frachtdienst aus Übersee. Die Deutschlandtochter des Unternehmens bestätigte dies dem "Handelsblatt". Demzufolge baut der Onlineversender derzeit unter dem Namen "Amazon Global Logistics" - kurz AGL - ein neues Geschäftsfeld auf. Amazon will für die unabhängigen Händler auf...

Airlines beunruhigt wegen russischer Raketen in Syrien

Berlin | Internationale Luftfahrt-Organisationen und Airlines sind wegen Russlands Einsatz von Marschflugkörpern im Syrien-Konflikt alarmiert. Die "Europäische Agentur für Luftfahrtsicherheit" (EASA) veröffentlichte jetzt eine entsprechende Sicherheitsinformation für Fluggesellschaften, die den Luftraum über dem Kaspischen Meer, dem Iran und dem Irak nutzten, berichtet die Zeitung...

EU-Exporte nach Russland sinken auf 37 Prozent des Vorkriegsniveaus

München | Die EU-Exporte nach Russland sind seit Beginn des Kriegs in der Ukraine im Frühjahr 2022 auf 37 Prozent des Vorkriegsniveaus zurückgegangen. "Ein Grund für das immer noch hohe Exportvolumen nach Russland ist, dass insgesamt nur 32 Prozent aller Produkte aus der EU...

Dow legt 2019 um 22,3 Prozent zu

New York | Der Dow-Jones-Index hat das Jahr 2019 am Dienstag mit einem Zählerstand von 28.538,44 Punkten und einem Jahresplus von 22,3 Prozent beendet. Den höchsten Stand hatte der Dow am 27. Dezember mit gut 28.645 Punkten erreicht, den niedrigsten Zählerstand verzeichnete der Index...

Fed fährt Anleihenkäufe zurück – Leitzins unverändert

Washington | dts | Die US-Notenbank Federal Reserve reduziert ihre Anleihenkäufe. Angesichts der wirtschaftlichen Fortschritte seit letztem Dezember wolle man das monatliche Tempo seiner Nettovermögenskäufe um 10 Milliarden US-Dollar für Staatsanleihen und 5 Milliarden US-Dollar für hypothekenbesicherte Wertpapiere zu reduzieren, teilte die Zentralbank am...

Euroraum-Inflationsrate im Oktober auf 2,2 Prozent gestiegen

Luxemburg | Die Inflationsrate im Euroraum beträgt im Oktober 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat voraussichtlich 2,2 Prozent. Das teilte das EU-Statistikamt Eurostat am Mittwoch nach einer Schnellschätzung mit. Im September hatte die jährliche Inflation 2,1 Prozent betragen. Im Hinblick auf die Hauptkomponenten der Inflation im...