Köln Nachrichten Köln Verkehr

Sperrung2_symbolfoto

Inneren Kanalstraße - Stadt Köln sperrt rechte Fahrspur morgen zeitweise

Köln | Das Sportamt lässt voraussichtlich am morgigen Donnerstag, spätestens aber am Freitag, eine Pappel fällen, die direkt an der Inneren Kanalstraße in Richtung Universität 100 Meter vor der Ehrenfelder Moschee am Rand eines Sportplatzes steht. Das teilt die Stadt Köln heute mit. Grund: Der Baum habe vom Stammfuß ausgehend einen drei Meter langen Riss, an dem bereits starke Fäulnis eingetreten sei. Wegen akuter Umsturzgefahr müsse die Fällung der Pappel unverzüglich erfolgen. Während der Arbeiten muss die rechte Fahrspur der Inneren Kanalstraße zeitweise gesperrt werden.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

zweite_reihe_parken_582013

Köln | Die Stadt Köln hat im Stadtteil Lindenthal die Bewirtschaftung von Parkflächen deutlich ausgeweitet. Damit kommt die Verwaltung einem Beschluss der Bezirksvertretung Lindenthal nach, die das bereits Ende 2016 mehrheitlich abgestimmt hatte.

a3sperrung6110902

Köln | Autofahrer müssen sich im Bereich des Autobahnkreuzes Leverkusen-West in den kommenden beiden Wochen auf Einschränkungen einstellen. Die Verbindung von der Autobahn A1 aus beiden Richtungen kommend zur Rheinalle wird in den Nächten gesperrt.

Sperrung_symbolfoto

Köln | Der Landesbetrieb Straßen.NRW wird bereits am heutigen Freitagabend die Bundesstraße B8 (Frankfurter Straße) zwischen den Einmündungen Hardtgenbuscher Kirchweg und Alter Deutzer Postweg wieder für den Verkehr öffnen. Die Sperrung sollte eigentlich bis Pfingstmontag andauern.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN