Köln Nachrichten Köln Verkehr

Mülheimer Freiheit – Rheinenergie arbeitet am Fernwärmenetz

Köln | Der Kölner Energieversorger kündigte heute Arbeiten an der neuen Fernwärmeleitung im Bereich der Mülheimer Freiheit für 2017 an. Dabei wird es teilweise zu Sperrungen für den Durchgangsverkehr kommen, aber die Rheinenergie versichert, dass die Anwohner Zugang zu ihren Häusern haben werden. Die Details der Sperrungen im Folgenden.

Während der Bauarbeiten ist die Mülheimer Freiheit zum Teil gesperrt:

- von März bis voraussichtlich Mai 2017 zwischen der Ferrenbergstraße und der Münzstraße.

- von April bis voraussichtlich Anfang Dezember 2017 in mehreren Bauabschnitten zwischen der Buchheimer Straße und der Krahnenstraße.

- von April bis voraussichtlich Juli 2017 wird die Mülheimer Freiheit zwischen der Krahnenstraße und der Wallstraße zur Einbahnstraße und ist nur in Fahrtrichtung stadtauswärts befahrbar. Für den Verkehr ist eine Umleitung eingerichtet: stadtauswärts über Ferrenbergstraße, Formestraße, Buchheimer Straße und Wallstraße; stadteinwärts über Regentenstraße, Buchheimer Straße, Wallstraße und Stöckerstraße.Über die Danzierstraße und den Clevischen Ring kann der Verkehr die Baustelle weiträumig umfahren.

Zurück zur Rubrik Köln Verkehr

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Köln Verkehr

db_regio_2942012

Köln | Aufgrund der Bauarbeiten für den Ausbau der Infrastruktur für den Rhein-Ruhr-Express gehen in Köln-Mülheim kommt es im April und Mai zu einer Vollsperrung der S-Bah Gleise und damit zu Halteausfällen auf der S-Bahnlinie 6.

strassensperre_28062015

Köln | Für den morgigen Samstag, 22. April 2017, sind anlässlich des geplanten Bundesparteitags der Alternative für Deutschland (AfD) Kundgebungen und Demos in der Kölner Innenstadt angemeldet. Die Stadt Köln rät allen Besuchern der Domstadt, das Auto außerhalb der Ringe stehen zu lassen. Die Sperrungen und Änderungen im Nahverkehr hier im Überblick.

Köln | Nach dem Brand eines Wohnmobils unter der Hochbahnstrecke der Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) in der Nähe der Haltestelle Neusser Straße/Gürtel, bleiben die Beschränkungen für die Linie 13 – Fahrt mit 10 km/h auf dem betroffenen Teilstück mit Einzelzügen bis Montag, 24. April erhalten.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets