Kultur

artberlin_24052107

Köln | Vom 14.-17. September gibt es in der deutschen Hauptstadt eine Premiere - die "art berlin". 100 Galerien zeigen moderne und zeitgenössische Kunst. Die "art berlin" wird von der Koelnmesse veranstaltet. Die Direktorin des Gallery Weekend Berlin, Maike Cruse, wird die "art berlin" leiten und umsetzen. Unterstützung bekommt sie von Daniel Hug und seinem Art Cologne Team.

Das Museum Ludwig besitzt nach Paris und Barcelona die drittgrößte Sammlung von Werken Pablo Picasso. Viele waren im vorigen Jahr nach Japan ausgeliehen. Nach ihrer Rückkehr können sie wieder in Köln gezeigt werden. Aktuell sind plastische Arbeiten zu sehen, von den einige lange im Depot bewahrt wurden.

schauspielkoeln_24_05_17

Köln | 20 Premieren – darunter 4 Schauspiel- und eine Tanzuraufführung sowie 2 deutsche Erstaufführungen –, 18 Wiederaufnahmen und 4 Gastspiele: Das bietet das Schauspiel Köln in der kommenden Spielzeit 2017/18 in seinen drei Spielstätten an. Intendant Stefan Bachmann blickte jetzt in die Zukunft und zog eine vorläufige Bilanz der noch laufenden Spielzeit.

Köln | Die Abfallentsorgungs- und Verwertungsgesellschaft (AVG) Köln wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. Im Rahmen ihres Jubiläums zeigt die AVG Köln daher die Ausstellung „Sichtweisen – Energie und Nachhaltigkeit im Fokus von Chorweiler Art“. Ein Dutzend Künstler, der Gruppe Chorweiler Art, zeigen in einer Konzeptausstellung neu entstandene Werke, die die Thematik Energie und Nachhaltigkeit in all ihren Schattierungen aufgegriffen haben. Die Ausstellung läuft bis zum 1. Juli 2017, täglich von 10 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

blackfoeoess_08_05_17

Köln | Bereits vor zwei Jahren führten die Bläck Fööss und Fründe an sieben ausverkauften Flora-Abenden in die unmittelbaren Nachkriegsjahre. Unter dem Titel „Usjebomb un Opjebaut“ zeugten Lieder vom Aufbauwillen einer am Boden liegenden Gesellschaft. Nun will die Band erneut die Geschichte der Domstadt mit der neuen Zeitreise die Jahrhunderte davor, aus einer musikalischen Perspektive erzählen. Das ganze unter dem Titel: „Was habst Du in die Sack“. Aufgrund der hohen Nachfrage werde es einen Zusatztermin für den Liederabend in der Flora geben: Montag, 2. Oktober 2017, 19 Uhr.

literatur_haeuser_ehu_22052017

Köln | Ein Motto gibt es für das 17. Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“ nicht. Zu breitgefächert ist das Angebot der 27 Veranstaltungen, die vom 21. bis 25. Juni 27 Lesungen in intimen Atmosphäre bieten: Klassiker und Neuerscheinungen, Poetry Slam und szenische Lesungen, Belletristik und ein bisschen Lyrik, dargeboten von 45 Künstlern. Der Vorverkauf beginnt heute um 10 Uhr.

farbtube_fot_djama_2532012

Köln | Die Kölner Kunstmesse Art Cologne findet im kommenden Jahr vom 19. bis 22. April in den Messehallen der Koelnmesse statt.

Köln | Das Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) zeigt vom 19. August bis zum 4. Februar 2018 die Sonderausstellung „Im Spielrausch. Von Drachentötern, Königinnen und Pixelmonstern“.

bodyguard_25112015

Köln | Sky du Mont gehört mittlerweile so fest zu Richard O’Brien's Rocky Horror Show wie die lautstarken Kommentare des Publikums, die er als Erzähler der schrägen Show virtuos parieren darf. Wenn ab dem 3. Oktober die Tournee des absoluten Kult-Musicals durch Deutschland, Italien, Österreich und die Schweiz startet, wird er erneut die Rolle des Erzählers übernehmen und als schlagfertiger Gentleman begeistern: in den Theatern von Köln, Bremen, Hamburg, Wien, Essen, Mannheim, Dortmund, Oberhausen, Berlin, München, Frankfurt, Hannover und Düsseldorf.

museumsfest_ehu_18052017

Köln | Malen, tanzen, Trickfilme drehen – das und noch viel mehr wird am kommenden Sonntag beim 21. „Kölner Museumsfest“ angeboten. 21 Museen – darunter alle städtischen – machen mit und haben unter dem Motto „Spurensuche“ ein Programm mit rund 170 Veranstaltungen für die ganze Familie zusammengestellt. Aus organisatorischen Gründen diesmal nicht dabei: das Karnevalsmuseum.

NSU_tribunal_motiv_16052017

Köln | aktualisiert | Morgen soll im Kölner Schauspielhaus das „Tribunal – NSU-Komplex auflösen“ beginnen. Um 11 Uhr. Heute Abend, um 22:47 Uhr meldeten die Macher, dass ein Mitwirkender des Tribunals der 28-jährige Musiker und Aktivist Selami Prizreni, in seiner Wohnung in Essen von der Polizei abgeholt und am Nachmittag unter Protest seiner Freunde und Familie vom Düsseldorfer Flughafen in den Kosovo abgeschoben wurde. Er sollte an drei Programmpunkten des NSU-Tribunals teilnehmen, die Macher protestieren gegen seine Abschiebung.

ehu_DavidBaltzer_16_05_17

Köln | So hatte es Theaterregisseur und Autor Nuran David Calis geplant: Nach „Die Lücke“ und „Glaubenskämpfer“ sollte „Istanbul“ den Schlusspunkt setzen: ein hoffnungsvoller Blick auf die Stadt am Bosporus als Symbol für Heimat und kosmopolitisches Zusammenleben. Doch der Putsch türkischer Militärs im Vorjahr und seine Folgen änderten alles. Der hoffnungsvolle Dialog zwischen deutschen und türkischen Kölnern fand ein jähes Ende. Der Premierenbeifall im Schauspiel war kräftig, aber kurz.

Kiew | Portugal ist der Gewinner des Eurovision Song Contest 2017. Der Beitrag von Salvador Sobral mit dem Lied "Amar Pelos Dois" (deutsch: "Für Zwei lieben") schnitt sowohl bei den Jurys als auch bei den Telefonanrufern aus ganz Europa jeweils am besten ab. Der deutsche Beitrag der Sängerin Levina mit dem Song "Perfect Life" landete auf dem vorletzten von 26 Plätzen. Bei den Jury-Wertungen wie auch bei den Telefonanrufen bekam Deutschland jeweils nur drei Punkte, nur Spanien schnitt in der Gesamtwertung schlechter ab.

theaterderkeller_ehu_12_05_17

Die kommende Spielzeit ist die letzte des Theaters der Keller im Haus an der Kleingedankstraße: Der Hausbesitzer hat das Mietverhältnis zum Juni 2018 gekündigt. Er will dort Wohnungen bauen. Über eine neue Spielstätte in der Innenstadt wird noch verhandelt. Theaterchef Simon Keller informierte jetzt über den Spielplan 2017/18.

Oekorausch_12517

Köln | Das Kölner Festival Ökorausch hat sich gemausert. Vor acht Jahren startete das Festival für Design und Nachhaltigkeit auf der Brache bei Jack in the Box in Köln-Ehrenfeld. In diesem Jahr wird es nun erstmals mit einer großen Ausstellung im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) gastieren. Zu sehen sind dort spannende Ideen, viele aus Köln – etwa Paletten-Häusern für Obdachlose, Surfboards aus Holz oder ein kleiner Motor für jedes Fahrrad. Selbst aktiv werden können Besuchern zudem in Diskussionsrunden und Workshops mit den Künstlern.

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum