Kultur

zdf_foto_drehstart_25062017

Köln | Der öffentlich-rechtliche Fernsehsender ZDF lässt derzeit ein Historiendrama in der Kölner Region mit dem Titel "Aufbruch in die Freiheit" drehen. Der Film beleuchtet die Lebensgeschichte von Erika Gerlach nach einem Drehbuch von Andrea Stoll, Heike Fink und Ruth Olshan. Regie führt Isabel Kleefeld und die Hauptrollen sind besetzt mit Anna Schudt, Christian Erdmann und Alwara Höfels.

Köln | In der Altersgruppe bis 10 Jahre gewann der 7-jährige Gaetano Romagnoli aus Köln den Hauptpreis in Höhe von 1.000 Euro beim Bundeswettbewerb Deutscher Jugendfilmpreis 2017. Die Jury schreibt über den 2:53 Minuten langen Film, dass dieser eine "erfrischende Arbeit" sei. Die Preise stellte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Verfügung.

Baden-Baden | Die deutschen Rapper KC Rebell und Summer Cem sind mit ihrem Album "Maximum" die neue Nummer eins der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Das Album "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol.4" zur TV-Show "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" kommt auf Rang zwei.

theater_Mirko_Plengenmeyer_ehu_23_06_17

Köln | Seit Jahren treffen sich die fünf zu einer „coolen“ Silvesterparty. Doch diesmal läuft die Stimmung aus dem Ruder: Statt fröhlich auf das neue Jahr anzustoßen, sind plötzlich lautstarke Selbstzweifel angesagt. In „Nicht jetzt!“ bündeln sich die Fragen nach der Zukunft und dem Selbst. Jetzt hatte das Stück Premiere im Freien Werkstatt-Theater.

dirtyworks_30works_14_06_17

Köln | Streetart in Deutschland: Die Galerie 30works zeigt im Rahmen der K1 Galerienacht ab dem heutigen Freitag, 23. Juni, Top-Acts deutscher und internationaler Street Art. Als eine der ersten Galerien in Deutschland möchte 30works Interessierten die „Pop-Art des 21. Jahrhunderts“ nahe bringen. Die Eröffnung von „Dirty Works Extended“ beginnt heute um 19 Uhr.

Köln I Am 16. August startet das C/O POP FESTIVAL in Köln.

Köln | Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) unterstützt das Wallraf-Richartz-Museum mit 15.000 Euro.  

MeyerOriginals_ehu_22_06_17

Köln | „Es hat sich bewährt, die Spielzeit unter ein Motto zu stellen“, sagt Gerhard Seidel. „Man muss sich aber auch eng daran halten“, ergänzt der Ko-Chef des Freie Werkstatt-Theaters (FWT). Für die kommende Spielzeit 2017/18 steht das Programm unter dem Leitthema „Lüge und Wahrheit“. Fünf Neuproduktionen werden sich damit beschäftigen.

wrm_ehu_22_06_17

Köln | Bekannt ist sie vor allem als Frau von „Dada“-Max Ernst. Doch die Kölnerin Luise Straus-Ernst war mehr: Journalistin, exzellente Kunsthistorikerin, der gute Geist, der die Kölner Kunst-Avantgarde zusammenhielt. Und Mitarbeiterin, für kurze Zeit sogar kommissarische Leiterin des Wallraf-Richartz-Museum. 1917 kuratierte sie eine Antikriegsausstellung, deren Rekonstruktion jetzt zu sehen ist.

Berlin | Der Filmregisseur Wim Wenders hat anfängliche Vorurteile gegenüber der Kunstform Oper gehabt: "Oft habe ich in der Oper bald das Interesse verloren, visuell zumindest, und gedacht, wenn ich die Augen zumache, gefällt es mir besser", sagte Wenders anlässlich seiner Inszenierung an der Berliner Staatsoper der Wochenzeitung "Die Zeit".

Darmstadt | Der Lyriker Jan Wagner erhält in diesem Jahr den mit 50.000 Euro dotierten Georg-Büchner-Preis. Der Preis soll am 28. Oktober 2017 in Darmstadt verliehen werden, teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung am Dienstag mit. "Jan Wagners Gedichte verbinden spielerische Sprachfreude und meisterhafte Formbeherrschung, musikalische Sinnlichkeit und intellektuelle Prägnanz", so die Jury zur Begründung.

AuchKillerhabenKaries_cover_19_06_17

Köln | Der gekillte Auftragskiller – Isabella Archan hat sich für ihren zweiten Kriminalroman „Auch Killer haben Karies“ um eine Kölner Zahnärztin einen durchaus originellen Plot mit überraschendem Schluss ausgedacht. Doch hält der flapsige Titel nicht, was er verspricht.

dirtyworks_30works_14_06_17

Köln | Midsummer-Session bei 30works I und II: Im Rahmen der K 1 Galerienacht zeigt die Galeria 30works Top-Acts deutscher und internationaler Street Art.

Köln | Patrick Schmeing, der Geschäftsführende Direktor des Gürzenich-Orchesters Köln, verlässt das Orchester zum Ende des Jahres und wird Kaufmännischer Geschäftsführer der Bundeskunsthalle in Bonn.

kollwitz_13_06_17

Köln | Zum 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz verwandelt sich das Käthe Kollwitz Museum Köln in eine Künstlerwerkstatt des Berliner Bildhauers Gustav Seitz. In Zusammenarbeit mit der Gustav Seitz Sitftung Hamburg, zeigt das Kollwitz Museum, vom 13. Juni bis zum 17. September, in einer Sonderausstellung "Gustav Seitz - Ein Denkmal für Käthe Kollwitz" insgesamt sieben in Bronze gegossene Plastiken der Käthe Kollwitz. Die Sonderausstellung beinhaltet auch Skizzen, technische Zeichnungen, Portraits und Selbstportraits von Käthe Kollwitz.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets

Die aktuellen Nachrichten im Überblick

report-k.de

Seit 2004 berichtet Report-k.de | Kölns Internetzeitung über Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Karneval und mehr aus Köln. Dabei liegt der Fokus der Redaktion auf regionalen Nachrichten. Ergänzt wird das lokale Nachrichtenangebot durch die wichtigsten News aus Deutschland und der Welt. Sie haben interessante Themen oder Ihnen sind Dinge in Köln aufgefallen, Lobenswertes oder Kritisches, über die/das berichtet werden sollte? Dann nutzen Sie den kurzen Draht zur Redaktion: redaktion@report-k.de oder 0175.2546218 [Redaktionshotline].

Datenschutzerklärung  |  Impressum