Politik Nachrichten Politik Köln

Kölner Grüne nominieren Bundestagskandidat/innen für 2021er Wahl

Köln | Die Kölner Grünen haben sich virtuell getroffen und eine Vorentscheidung für die Kandidatinnen und Kandidatenaufstellung zur Bundestagswahl 2020 getroffen. Diese müssen allerdings noch im Frühjahr bei einer analogen Mitgliederversammlung bestätigt werden.

Zwei der vier Kandidatinnen sitzen bereits im Deutschen Bundestag: Es sind Katharina Dröge, die für den Wahlkreis 95 als grüne Direktkandidatin antritt und Sven Lehmann, der im Wahlkreis 94 direkt antritt. Im Wahlkreis 93 tritt Lisa-Marie-Friede an, die bereits bei der letzten Bundestagswahl um ein Direktmandat kandidierte. Neu ist Nyke Slawik, die im Wahlkreis 101, der Köln-Mülheim und Leverkusen umfasst, kandidieren wird. Anna Kipp wird für die NRW-Landesliste der Grünen vorgeschlagen.

Die Bundestagswahl 2021 wird zwischen dem 25. August und Sonntag dem 24. Oktober 2021 stattfinden. Ein fester Termin steht noch nicht fest.

Zurück zur Rubrik Politik Köln

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Politik Köln

sterck_FDP_24112020

Köln | Wie sehen die demokratischen Ratsfraktionen die Corona-Krise und deren Auswirkung auf den städtischen Haushalt, wollte diese Internetzeitung von den Fraktionsvorsitzenden wissen. Ralph Sterck, Fraktionsvorsitzender der FDP-Ratsfraktion zur Corona-Krise in Köln und den Auswirkungen auf den städtischen Haushalt. Zur Situation sagt Sterck: "Dies und welche in unsere Hand gegebenen Instrumente wir zur Linderung der Krise anwenden, ist sicherlich ein Bedürfnis auch aus der Kölner Bevölkerung, dem wir gerecht werden müssen."

kokerbeck_toku_linke_22112020

Köln | Morgen tagt der Hauptausschuss des Kölner Rates. Derzeit konstituiert sich der Kölner Rat nach der Kommunalwahl im September. Diese Internetzeitung fragte bei den Fraktionsvorsitzenden der demokratischen Parteien nach, wie sie sich in der Corona-Pandemie informiert und eingebunden fühlen und welche haushalterischen Fragen mit der Bewältigung der Pandemie einhergehen. Die Sprecherin und Sprecher der Fraktion Die Linke im Rat der Stadt Köln Güldane Tokyürek und Heiner Kockerbeck antworten in der Form eines Gastbeitrages auf die Fragen der Redaktion.

Köln | Die Kölner FDP will die Menschen in der Stadt privat böllern lassen und ist der Auffassung, dass ein Feuerwerksverbot zu weit gehe.

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

KOMMUNALWAHL 2020

wahlbox

Report-K berichtet intensiv über die Kommunalwahl am 13. September 2020. Hier finden Sie alle Informationen rund um die Kommunalwahl, Interviews mit Kandidatinnen und Kandidaten. 2020 wählt Köln einen neuen Rat, 9 Bezirksvertretungen, den Integrationsrat und eine oder einen Oberbürgermeisterin oder Oberbürgermeister. Hier finden Sie alle Infos zur Kommunalwahl 2020 in NRW >

Kölner Karneval

3_g_10012020klein

Karneval bei report-K

Aktuelles aus dem Kölner Karneval – das ist Karnevalzeitung, die jecke digitale Beilage von Kölns Internetzeitung report-K. Videoreportagen und Sitzungskritiken. In der Karnevalsplauderei finden sich Gespräche mit Musikern, Bands, Rednern, Zwiegesprächen, Traditionskorps, Karnevalsgesellschaften, Tanzgruppen und all denen, die im Kölner Karneval wichtig sind.

Zur jecken Beilage Karnevalzeitung >

Designer*innen-Gespräche

designerinnen_gespraeche300_20012019

Design Parcour Ehrenfeld 2019 im Rahmen der Passagen. 18 Designer und Designer*innen traf report-K, Internetzeitung Köln, zum Gespräch im Video-Livestream.

Designer*innen Gespräche zum Nachsehen >