Merzenich | In Merzenich im nordrhein-westfälischen Kreis Düren ist am Sonntagnachmittag ein 56-Jähriger beim Absturz mit einem Ultraleichtflugzeug ums Leben gekommen.

Das Flugzeug war kurz nach dem Start von einer Windböe erfasst worden, woraufhin sich augenscheinlich Teile gelöst hatten, teilte die Polizei auf Grundlage von Zeugenberichten am Montag mit. Das Fluggerät war anschließend unkontrolliert zu Boden gestürzt.

Werbung

Ein Notarzt konnte trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen nur noch den Tod des Mannes feststellen. Untersuchungen zur Absturzursache wurden noch am Sonntag durch die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen übernommen.

Autor: dts

Werbung