Das Symbolbild zeigt den Schriftzug der Polizei in NRW.

Düsseldorf | dts | Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in NRW, Michael Mertens, kann sich eine Impfpflicht für Polizisten vorstellen. „Auch wir werden in unseren Reihen Verweigerer haben“, sagte Mertens der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe).

„Wenn der Innenminister eine Impfpflicht für die Polizei vorsehen würde, dann könnte ich das Argument gut nachvollziehen und wir als GdP könnten uns vorstellen, das zu unterstützen.“

Werbung

Der Polizeigewerkschafter sagte weiter: „Da die Polizei auch zur Überprüfung der 2G-Regeln eingesetzt wird und eine systemrelevante Berufsgruppe ist, müssen wir auch eine Impfpflicht akzeptieren.“

Werbung