Die Longericher Kunstmeile wurde 2010 von der Künstlerin Annegret Thurn initiiert. In diesem Jahr findet sie vom 10. bis 16 Juli 2011 statt. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes übernommen. Beteiligt sind Profi- und Hobbykünstler aus dem Stadtteil Longerich, so wie internationale Gäste. An 72 Kunststationen in Geschäften werden in diesem Jahr Werke präsentiert. Die Bandbreite reicht von Malerei in unterschiedlichsten Techniken, Fotografie, Metallkunst bis zu Modedesign und Kunsthandwerk.

Lebensakzente in der Herzfabrik

Während der Kunstmeile werden außerdem die Werke des SBK-Projektes „Lebensakzente“ in der Galerie „Herzfabrik“ ausgestellt. Bewohner des Behindertenzentrums haben die Arbeiten gemeinsam mit dem Künstler Angelo Sanna erstellt. Im Gegenzug werden in den Räumen der SBK-Einrichtung in Köln- Longerich Werke von Annegret Thurn und dem Künstler Frank Steuer gezeigt.

Offiziell eröffnet wird die Longericher Kunstmeile am Sonntag, 10. Juli 2011, um 13 Uhr von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes in der KGS Grundschule Longerich.


Adressen:

Städtisches Behindertenzentrum der Sozial-Betriebe-Köln (SBK) Dr. Dormagen Guffanti, Lachemer Weg, 22, 50737 Köln

Galerie Herzfabrik, Longericher Straße 222, 50739 Köln

KGS Grundschule Longerich, Longericher Hauptstraße 83-85, 50737 Köln


sk

Werbung