Die etwa 1.000 Beteiligten der Studie bewerteten verschiedene Gesichtsausdrücke hinsichtlich ihrer sexuellen Anziehungskraft. Demnach bevorzugen Frauen einen stolzen, launischen und beschämten Ausdruck bei Männern. Diese hingegen fanden Frauen mit fröhlichem Ausdruck am attraktivsten. Stolz und überzeugtes Auftreten kamen hingegen nicht gut an. "Die Ergebnisse reflektieren das traditionelle Geschlechterverhalten und kulturelle Normen, die sich in letzter Zeit noch verstärkt haben", so die Leiterin des Psychologischen Instituts der Universität.

[dts]

Werbung