Kultur Musik

foess_31122016

Fööss proben für ihr Silvesterparty in der Arena

Köln | Entspannt, gut gelaunt, aber trotzdem konzentriert geht es zu, wenn sich die Bläck Fööss auf ihren großen Auftritt an Silvester in der Deutzer Lanxess-Arena vorbereiten. Nur einige 100 Meter von Europas größter Multifunktionsarena laufen die Proben für die XXL-Party morgen Abend.

Seit Mittwoch sind die Vorbereitung in der Aula des Nicolaus-August-Otto-Berufskollegs schon im Gange. Auch gestern trafen sich dort die Fööss, während in der Arena bereits die Aufbauarbeiten für das Silvesterkonzert begonnen haben. Heute geht es mit Proben vor Ort in der Halle weiter.

Dort werden die kölschen Musiker auf einer sogenannten Centerstage, einer Bühne in der Mitte des Innenraums, spielen. Eine Variante, auf die inzwischen auch Xavier Naidoo und David Garrett bei ihren Kölner Gastspielen zurückgreifen, um möglichst nah am Publikum zu sein, und um diesen ein besonderes Konzerterlebnis zu bieten.

Unterstützung gibt es für die Fööss bei ihrem 18. Silvesterkonzert in der Arena durch eine jeweils vierköpfige Bläser- und Streichersektion. Moderiert wird der Abend wie gewohnt von Entertainer Linus, der die Megaparty zum zwölften Mal begleitet, und der natürlich auch bei den Proben im Berufskolleg nicht fehlt. Erwartet wird zudem noch ein Überraschungsgast, der aus dem englischen Dover nach Köln anreisen wird.

Ein besonderes Konzert wird der Auftritt morgen in der Arena für Kafi Biermann, der seine Zeit bei den Bläck Fööss zum Jahreswechsel beenden wird. Ihm folgt als Neuling in der Band Mirko Bäumer. „Ich habe mich emotional darauf einstellen können. Vor drei Jahren habe ich die Entscheidung getroffen und freue mich auch auf das Leben danach“, sagt Biermann.

Karten für das Silvesterkonzert gibt es noch in allen Kategorien an der Abendkasse

Zurück zur Rubrik Musik

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Musik

Wiesbaden | In Deutschland musizieren rund 3,1 Millionen Personen in einem verbandlich organisierten Laienchor oder einer Laieninstrumentalgruppe beziehungsweise deren konfessionellen Pendants. Das entspricht 38 Personen je 1.000 Einwohner in Deutschland, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Im Unterschied zu professionellen Musikern wird in Laienchören und -instrumentalgruppen ohne erwerbswirtschaftliche Absichten miteinander musiziert.

acht_bruecken_ehu_28012017

Köln | Westliche Klassik und fernöstliche Musikinstrumente wie die Mundorgel Sheng, dazu die Kraft der menschlichen Stimme – diese Verbindung ist das Markenzeichen der koreanischen Komponistin Unsuk Chin. Ihr Werk steht im Mittelpunkt des  7. „Acht Brücken“-Festivals, das vom 28. April bis 7. Mai Köln wieder zu einem internationalen Mekka der Musikfreunde macht.

amphifestival_2015

Köln | Am 22. und 23. Juli 2017 findet das XIII. Amphi Festival m Tanzbrunnen in Köln statt. Nun steht mit den letzten acht Bands das komplette Line-Up fest.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets