Sport Handball

VFL Gummersbach gewinnt gegen den SC Magdeburg

Gummersbach | Der VfL Gummersbach setzte sich mit 30:27 (17:16) gegen den SC Magdeburg durch.

Jubel, Trubel, Heiterkeit beim VfL Gummersbach. In souveräner Manier bezwang man vor 3.580 Zuschauern den deutschen Pokalsieger SC Magdeburg. Allerdings gab es auch einen großen Wermutstropfen. Kévyyn Nyokas, der am heutigen Abend bereits nicht mehr im Kader stand, wird mit einer Knieverletzung mehrere Monate ausfallen. „Es ist das gleiche Knie wie bei seiner letzten OP, aber eine andere Verletzung“, bedauert Geschäftsführer Frank Flatten, der frühestens im Februar 2017 mit seiner Rückkehr rechnet: „Das trifft uns sowohl sportlich als auch wirtschaftlich.“

Dafür läuft es aber sportlich rund bei dem oberbergischen Traditionsverein und dem einzigen Gründungsmitglied der Liga. Mit 8:2-Punkten rangiert der VfL Gummersbach auf Platz vier der Handball-Bundesliga (punktgleich mit dem THW Kiel auf Platz zwei) und bewegt sich damit in Regionen, die normalerweise Teams mit wirtschaftlich deutlich besseren Möglichkeiten für sich beanspruchen. „Das ist der eindeutige Beleg dafür, dass unser Weg der richtige ist“, so Flatten weiter. Der VfL hat den zweitjüngsten Kader der Liga, die wenigsten ausländischen Legionäre in seinen Reihen und der Erfolg ist dennoch vorhanden und die Euphorie spürbar.

Emir Kurtagic (Trainer VfL): „Glückwunsch an meine Mannschaft zum verdienten Sieg und zu einer sehr, sehr guten Leistung. Wir haben bereits in der ersten Halbzeit immer Lösungen gefunden gegen die kompakte und bewegliche SCM-Deckung. Leider haben wir da noch zu viele Zweikämpfe verloren. Das wollten wir besser machen und haben es umgesetzt. Der 10:0-Lauf war natürlich unglaublich, und noch unglaublicher ist die Leistung von Matthias Puhle. Aber die ganze Mannschaft hat heute gezeigt, dass sie Spaß am Spiel hat und diese Partie unbedingt gewinnen will. In den letzten Minuten war das Team dann wohl schon etwas in Feierlaune. Das kann und muss man sicherlich besser lösen und besser zu Ende spielen. Dennoch war es eine tolle Sache gegen eine solch starke Mannschaft in dieser Art und Weise zu gewinnen. Das bestärkt uns auf unserem Weg.“

Zurück zur Rubrik Handball

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Handball

Gummersbach | Durch die 19:21-Heimniederlage gegen den HC Erlangen trübte der VfL die Weihnachtsfreude der 4.132 Fans in der ausverkauften Arena in Gummersbach. VfL Gummersbach - HC Erlangen 19:21 (7:8).

Gummersbach | Schade, VfL. Die bessere Mannschaft aus Gummersbach musste sich an heutigen Nachmittag mit einem Remis zufriedengeben. Nach dem furiosen Ende von Durchgang eins, machten die Hausherren nach der Pause genau da weiter. Hellwach in der Deckung mit einem starken Lichtlein, und treffsicher und ideenreich im Angriff. Simon Ernst glich unmittelbar zum 14:14 aus, und auch die beiden kommenden Zeitstrafen sollten dem VfL nicht schaden, ganz im Gegenteil. In Unterzahl fing der VfL zwei Bälle ab und kam durch die beiden Gegenstoßtreffer von Andreas Schröder zur 16:14-Führung.

Berlin | Handball-Nationaltrainer Dagur Sigurdsson hört nach der WM 2017 in Frankreich auf. Das teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Dienstag mit.

NACHRICHTEN + THEMEN AKTUELL

AfD-Bundesparteitag 2017 in Köln

maritim_300_12022017klein

Der Bundesparteitag der Alternative für Deutschland (AfD) findet im April 2017 im Maritim Hotel in Köln statt. Mehrere Gruppen kündigen Proteste und Kundgebungen dagegen an. Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Geschehen rund um den AfD-Bundesparteitag in Köln.

AfD-Bundesparteitag im Maritim Hotel Köln - AfD nimmt Stellung

Gegenstimmen:

Der AfD-Parteitag im April – Festkomitee meldet Gegenveranstaltung an

Start der Kampagne „Kein Veedel für Rassismus"

AfD-Bundesparteitag - Protest gegen Management des Maritims

AfD-Bundesparteitag in Köln – Hausverbot für Björn Höcke in Maritim Hotels

Völklinger Kreis sagt Business-Empfang zum CSD im Maritim Hotel Köln ab

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets