Köln Nachrichten Kölner Karneval

dreigestirn_bergisch_gladbach_31082018

Das designierte Dreigestirn der Stadt Bergisch Gladbach

Große Bensberger stellt designiertes Dreigestirn vor

Köln | In Kölns Nachbarmetropole sind die Karnevalisten den kölschen Jecken schon ein wenig voraus. Denn die Bergisch Gladbacher wissen seit heute 15 Uhr, wer in der kommenden Session das Dreigestirn in ihrer Stadt stellt. Die Kölner wissen es noch nicht. Das dann über Bergisch-Gladbach herrschende Trifolium wird von der Große Bensberger KG gestellt. Prinz wird Hanno Pütz, Jungfrau, Jutta Geilenkirchen und Bauer wird Manfred Rolle. Die Bensberger freuen sich ganz besonders, denn ihre Gesellschaft wird auch noch 50 Jahre alt.

Beim „Nickabend“ wurde mit dem Präsidenten und 1. Vorsitzenden sowie Prinzenführer derGroßen Gladbacher KG bereits symbolisch der Sessionsvertrag unterzeichnet. Der Prinz trägt in der kommenden Session den Namen Hanno I. Hanno Pütz ist Kaufmann von Beruf und leidenschaftlicher Segler. Der Vater kann jetzt mit dem Sohn gleichziehen, denn der war schon 2013 Prinz im Kinderdreigestirn. Pütz ist Mitglied per pedes des Herrenreitercorps der Bensberger KG und fährt ansonsten gerne Rennrad.

Jutta Geilenkirchen wird die Jungfrau im Dreigestirn und kennt die Abläufe schon durch ihren Mann Werner, der 2005 den Bauern stellte, aus erster Hand. Ihre Tochter Saskia war 2004 schon Jungfrau im Kinderdreigestirn. Da wurde es aber Zeit. Jutta Geilenkirchen ist Teamleiterin bei der Agentur für Arbeit in Köln, spielt gerne Tennis und besucht ferne Länder.

Manfred Rolle spielt die dritte Rolle als Bauer im designierten Dreigestirn der Stadt Bergisch-Gladbach. 10 Jahre lang hat er sich schon um die Organisation bei der Große Bensberger KG gekümmert. Zu seinen Hobbies zählen das Kochen und Fotografieren. Als technischer Angestellter eines Chemiekonzerns ist er oft auch in der Welt unterwegs.

Wer den Drei im Ornat begegnet, aber das wird erst nach der Proklamation sein, der sollte übrigens rufen: „Mit Dreimol vun Hätze Gläbbisch Alaaf“

Zurück zur Rubrik Kölner Karneval

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Karneval

20092018_ElfterimElften1

Köln | Noch rund 50 Tage sind es bis zur Eröffnung der Karnevalssession am Elften im Elften. Die Gastspieldirektion Otto Hofner wird auch in der kommenden fünften Jahreszeit wieder den offiziellen Start machen; und das zwei Tage vor dem 11. November.

19092018_Senatsvorstand_Buergarde_Blaugold

Köln | Hans-Peter Erhardt-Dembeck ist neuer Senatspräsident der Bürgergarde „blau-gold“. Auch sein Vize Dr. Andreas Rethmeier ist neu im Amt. Die beiden sind Nachfolger von Jürgen Overhage und Hans Nüchter.

Köln | Das Festkomitee Kölner Karneval stellte heute, einen Tag nachdem es Köln schon weiß, sein angeblich bestgehütetes Geheimnis, das Kölner Dreigestirn 2019 vor und der Boulevard titelte schon gestern „Faustdicke Überraschung“ oder spricht von „Coup“ und begründet dies damit, dass die drei Herren aus drei Gesellschaften kommen. Dabei hätten die Redakteure des Kölner Boulevardmediums „Express“ mal besser in den eigenen Archiven nachgesehen, denn so neu ist es nicht, dass ein Dreigestirn sich aus drei Gesellschaften zusammensetzt. Ausgerechnet das Dreigestirn des Jahres 1955 bei dem der verstorbene Herausgeber Alfred Neven DuMont des „Express“ den Prinzen mimte, setzte sich schon aus drei Gesellschaften zusammen. Im Interview mit Andi Goral erzählen die neuen drei Oberjecken Kölns wie sie zusammenfanden, in bewegenden Worten wie lange Kölner Familien bis zur UrUr-Generation im Kölner Karneval verwurzelt sind, warum man am besten Kölner Bauer wird, wenn man aus einem wenige 100-Seelen Dorf in der Eifel kommt und den Namen als Jungfrau mit einer ganz besonderen Erinnerung an einen geliebten Menschen verbindet.

karnevalzeitung_logo_01012015

KarnevalZeitung.de ist die digitale Beilage von report-K, Internetzeitung Köln

KARNEVAL NACHRICHTEN

Video Kölner Karneval

videos_25102016
Videos und Interviews zum Kölner Karneval

auf dem YouTube-Kanal und auf der Facebook-Seite von report-K finden Sie die Videos bis 2016: Hier klicken und spannende Interviews mit den Aktiven des Kölner Karnevals lesen oder einzigartige jecke Momente erleben. Die Playlist mit den Videos zum Kölner Karneval von report-K / Internetzeitung Köln >

Karnevalssession 2016/17

Karnevalssession 2017/18

Kölner Dreigestirn 2018

koelnerdreigestirn2018

Das Kölner Dreigestirn 2018

Bis zu ihrer Proklamation im Kölner Gürzenich gilt das Kölner Dreigestirn 2018 als designiert.

Prinz Michael II
Michael Gerhold

Bauer Christoph
Christoph Stock

Jungfrau Emma
Erich Ströbel

Das Kölner Dreigestirn 2017 wird von der Kölner Nippeser Bürgerwehr von 1903 gestellt. Für Immis und Touristen: Das Kölner Dreigestirn baut sich immer in der gleichen Reihenfolge auf: Links die Jungfrau - die Lieblichkeit, in der Mitte der Prinz Karneval und rechts der Bauer, der die Wehrhaftigkeit der Stadt Köln symbolisiert.

Das designierte Kölner Dreigestirn 2018 der Nippeser Bürgerwehr im Interview

Straßenkarneval in Köln 2018

weiberfastnacht_koeln_02012015kl

Kölner Karneval 2018 - Wann ist eigentlich...

Weiberfastnacht 2018: 8.2.2018

Karnevalsfreitag 2018: 9.2.2018

Sternmarsch zum Alter Markt: 9.2.2018

Karnevalssamstag 2018: 10.2.2018

Funkenbiwak auf dem Neumarkt: 10.2.2018

Geisterzug 2018: 10.2.2018

Schull- und Veedelszöch 2018: 11.2.2018

Rosenmontag 2018: 12.2.2018

Nubbelverbrennung 2018: 13.2.2018

Aschermittwoch 2018: 14.2.2018