Kultur Kunst

06062018_MuseumSchnuetgen1

Dieses Kapitell mit einem Teufelchen und einem “Haarraufer” wird dem “Samsonmeister” zugeschrieben. Es stammt aus der Vorhallenportal der Abtei Maria Laach. © Rheinisches Bildarchiv, Köln/M. Mennicken, E. Bauer

Museum Schnütgen zeigt den „Samsonmeister“

Köln | Mit einer Kammerausstellung würdigt das Museum Schnütgen den „Samsonmeister“, einen unbekannten Bildhauer aus der Zeit der Romanik. 28 Objekte aus der eigenen Sammlung und zahlreiche Leihgaben sind noch bis Anfang des nächsten Jahres zu sehen – viele erstmals wieder nach langer Zeit.

Entdeckt wurde „Samson“ vor etwa 100 Jahren in der Abtei Maria Laach. Die etwa 60 Zentimeter hohe Figur aus lothringischem Kalkstein bestand aus zwei Teilen. Zusammengesetzt zeigen sie den alttestamentarischen Samson (auch als Simson bekannt) mit gelocktem Haar, wie er offensichtlich mit seiner kräftigen Linken einen Löwen erwürgt. Von dem ist allerdings nur noch die Mähne erhalten, das „Gesicht“ fehlt.

Wie damals üblich, spielte der Name seines Erschaffers keine Rolle. Doch bald spürte man Stil-Ähnlichkeiten in anderen Bildhauerarbeiten in der Abtei und anderen Kirchen im Rheinland auf – auch in St. Johann Baptist in Köln. So wurde der „Samsonmeister“ und seine Werkstatt entdeckt, die sich an französischen Kunstwerken dieser Zeit orientieren.

06062018_MuseumSchnuetgen2

Nach diesem „Samson“ aus der Abtei Maria Laach – entstanden um 1220 – wird sein namentlich unbekannter Bildhauer „Samsonmeister“ genannt. © Rheinisches Bildarchiv, Köln/M. Mennicken, E. Bauer

Ihr Charakteristikum ist die enge Verflechtung menschlicher, pflanzlicher und tierischer Motive, oft auch Mischwesen zwischen Realität und Phantasie. Zu finden ist dies in kunstvoll geschmückten Säulen-Kapitellen, aber auch Skulpturen und Tympanons.

„Der Samsonmeister und seine Zeit _ Skulptur der Romanik im Rheinland“ – bis 6. Januar 2019. – Museum Schnütgen, Kulturzentrum am Neumarkt, Cäcilienstr. 29-33, Di-So 10-18 Uhr, Do 10-20 Uhr, jeden ersten Donnerstag im Monat 1-22 Uhr. Eintritt 6/3,50 Euro, Katalog 14,80 Euro.

Zurück zur Rubrik Kunst

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kunst

avone_30works_17102018

Köln | Die Kölner Galerie 30works zeigt zum vierten Mal die Arbeiten von AVone, mit bürgerlichem Namen Anthony Vasquez. Der galt als New Yorker „Shooting Star“, so Galerist Gérard Margaritis und habe sich jetzt zum A-Liga Artist gemausert.

museum_ludwig_PR_17102018

Köln | Zuwachs im Museum Ludwig: Ab sofort ist die Neuerwerbung „Katze“ von Michel Majerus im DC-Saal zu sehen. Es ist für das Museum das erste Werk des Künstlers, der 2002 – nur 35 Jahre alt – bei einem Flugzeugunglück ums Leben kam.

08102018_Museumsnacht1_NanaFranck

Köln | Lange Kulturnächte gehören in Köln mittlerweile zum Brauchtum. Den Anfang gemacht hat vor 19 Jahren die vom Stadtmagazin „Stadtrevue“ organisierte „Museumsnacht“. Am 3. November ist es wieder so weit: Von 19 bis 2 Uhr öffnen 45 öffentliche und private Kölner Kunstorte ihre Türen, bieten über 200 breitgefächerte Veranstaltungen an.

Report-K Karnevalsplauderei

karnevalsplauderei

Karnevalsplauderei 2018

Der Oktober ist die Zeit der Vorstellabende und der Künstler, die Ihre neuen Programme oder Titel zeigen. Report-K stellt rund 40 Künstler im Videointerview vor, jeden Tag ein anderer Redner, Band oder Musiker.

Mathias Nelles

Knubbelisch vum Klingelpütz

Hanak – Micha Hirsch

Volker Weininger – Der Sitzungspräsident

Thomas Cüpper – Et Klimpermännchen

Ehrenamtspreis Köln 2018

ehrenamtspreis_zusammen_31082108neu_klein

Die Kölner Ehrenamtspreisträger 2018

In einer Multimedia-Reportagereihe beschäftigte sich report-K Redakteur Ralph Kruppa im Vorfeld des Kölner Ehrenamtstages am 2. September 2018 mit den Gewinnern des Ehrenamtspreises der Stadt Köln in den Kategorien Einzelpersonen und Vereine/Initiativen. Ergebnis ist eine Serie, die eine beeindruckende Vielfalt an Themen sowie einen Einblick in die Geschichten der einzelnen gewürdigten Persönlichkeiten zeigt.

icons_sm_12092015w

(ruht aktuell)     |     Twitter     |     RSS

KARNEVAL NACHRICHTEN