Sport Kölner Sport

Zollstock_31052016

Kölnbäder – Längere Freibadöffnungszeiten und Sommerschließungen

Köln | Aufgrund von Revisionsarbeiten und zugunsten der bevorstehenden Umstellung auf den Sommerbetrieb ergeben sich in den Ferien einige Änderungen in den Öffnungszeiten der Hallenbäder und Saunalandschaften. Unterdessen werden die Öffnungszeiten der Freibäder massiv ausgedehnt.

Lentpark und Kombibäder Höhenberg, Ossendorf und Zollstock

Ab Samstag, 15. Juli, öffnen der Lentpark sowie die Kombibäder in Höhenberg, Ossendorf und Zollstock an den Wochenendtagen jeweils in der Zeit von 9 bis 20 Uhr. Das Zündorfbad und das Stadionbad öffnen samstags und sonntags von 10 bis 20 Uhr, das Naturfreibad Vingst dann jeweils von 10 bis 19 Uhr. Von montags bis freitags öffnen die Kombibäder in Höhenberg und Ossendorf jeweils von 6:30 bis 20 Uhr, die anderen Freibäder von 10:00 bis 20:00 Uhr. Das Naturfreibad Vingst steht im Zeitraum von 10 bis 19 Uhr für Badegäste bereit.

Lentpark

Der Lentpark hat in den Ferien durchgehend jeweils Montag seinen Reinigungstag, der Naturbadeteich wird ganztägig gereinigt. Im Falle sehr schlechten Wetters behalten wir uns vor, andere Freibadampeln rot zu schalten.

Chorweilerbad

Das Chorweilerbad wird aufgrund des bundesweiten Fachkräftemangels in der Branche, der sich auch auf die Personalsituation in den KölnBädern auswirkt, für die Dauer von drei Wochen geschlossen. Es steht im Zeitraum von Samstag, 15. Juli bis einschließlich Freitag, 4. August 2017, temporär nicht zur Verfügung

Genovevabad, Rodenkirchenbad und Wahnbad

Das Genovevabad, Rodenkirchenbad und Wahnbad schließen zugunsten der Freibadesaison für die Dauer von 7 Wochen rund um die Sommerferien. In der Zeit von Samstag, 15. Juli, bis einschließlich Sonntag, 29. August 2017 stehen die Hallenbäder in Mülheim, Rodenkirchen und Wahn nicht zur Verfügung.

Saunalandschaften Höhenbergbad und Lentpark

Die Saunalandschaften im Höhenbergbad und im Lentpark sind jeweils von Samstag, 15. Juli bis einschließlich Sonntag, 29. August 2017, zugunsten der Freibadesaison geschlossen. In den Monaten Juli und August gilt der 4-Stunden-Tarif für die ganztägige Nutzung der verfügbaren Saunalandschaften.

Weitere Informationen über das Kölnbäder-Infotelefon unter 0221 – 280 380 oder im Internet.

Zurück zur Rubrik Kölner Sport

Zurück zur Startseite

Weitere Nachrichten aus Kölner Sport

Köln | In den Sommerferien vom 17. Juli bis 29. August bietet das Zentrum für Sport und Medizin (ZSM) am Evangelischen Krankenhaus Köln-Weyertal spezielle Freizeit- und Gesundheitskurse an. Diese würden sich sich, wegen der kurzen Dauer gut zum Kennenlernen und Einsteigen eignen, so das Krankenhaus.

Köln | Weltmeister im Triathlon! Elmar Sprink (45) vom ASV Köln, der als erster Mensch weltweit mit einem Spenderherz den Ironman Hawaii (2014), den spektakulären Transalpine Run (250 Kilometer Trailrun mit über 15000 Höhenmetern) und im März diesen Jahres auch das Cape Epic, dass als härtestes Mountainbike Rennen der Welt gilt, beendet hat, wurde letzte Woche bei den World Transplant Games in Málaga nun auch Weltmeister im Triathlon.

stadionbad_31052016

Köln | Für die neuen Schwimmkurse, die nach den Sommerferien beginnen, werden die Plätze erneut ausschließlich auf der Kölnbäder-Homepage mit Online-Bezahlung verkauft. Der Online-Verkauf für den fünften Kursblock 2017 ab Donnerstag, 13. Juli 2017, um 18 Uhr. Die Bezahlung ist per Kreditkarte (Visa, Mastercard und Maestro), Online-Sofortüberweisung sowie PayPal möglich. Die Kursplätze können weder telefonisch noch per Mail reserviert und gekauft werden.

Cologne Pride 2017 zusammengefasst

csd_box_07_07_17

 

Bereits am 24. Juni startete der diesjährige Cologne Pride unter dem Motto „Nie wieder“. Zahlreiche Veranstaltungen aus den Bereichen Politik, Kultur und Aufklärung umrahmen den Höhepunkt am CSD-Wochenende. Die Highlights vom CSD-Wochenende 2017 finden Sie hier:

Cologne Pride 2017 - Parade, Demonstration und Abschlusskundgebung [PLUS: im Livestream nachsehen]

Kerzenlichter gegen das Vergessen - Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Der Polit-Talk [PLUS: Livestream nachsehen]

Heiko Maas eröffnet den Cologne Pride 2017 [PLUS: Livestream nachsehen]

Cologne Pride Wochenende 2017 – report-K berichtet live

Cologne Pride 2017 - Das Motto: „Nie wieder!“

KARNEVAL NACHRICHTEN

icons_sm_12092015w

Facebook     |     Twitter     |     RSS

digital_21122014

Aktuelle Nachrichten zur Netzpolitik und Netzökonomie in Deutschland.
---
Digitale Gadgets